Jetzt entdecken
Category:
Abenteuer ohne Grenzen
#SpiritOfGS
<p>Wir sind bereit. Sei Du es auch. Seit 1980 steht die GS für grenzenlose Abenteuer und Neugier, sowohl im Gelände als auch auf der Straße – daher auch das Kürzel G/S. Den Anfang machte damals die BMW R 80 G/S, die das Segment der großen komfortablen Reiseenduros begründete. Und auch heute, über 40 Jahre später, hält die Erfolgsgeschichte an. Ob Du die nähere Umgebung direkt vor Deiner Haustür oder die hintersten Winkel der Welt in völliger Einsamkeit entdeckst oder sogar bei Teamwettkämpfen wie der GS Trophy an den Start gehst: Eine GS stellt sich jeder Herausforderung. Bereits unzählige Fahrer haben ihre Grenzen mit einer GS weit hinter sich gelassen und dabei immer wieder neue Ziele gefunden. Denn genau das ist der #SpiritOfGS.<br /> </p>
Das BMW Motorrad Vision AMBY
Bewege Dich so, wie Du willst
<p>Das BMW Motorrad Vision AMBY ist eine Idee. Unsere Idee von zukünftiger Mobilität. Wir nennen es Adaptive Mobility. Denn in Zukunft wirst Du genau die Wege nutzen, die Du nutzen willst. Um so schnell oder so entspannt wie möglich zum Ziel zu kommen. Und das mit ein und demselben Fahrzeug. Einige Faktoren dieser Vision sind bereits Realität: elektrischer Antrieb, hohe Individualität und einzigartiges Design.</p>
BMW R 18 Customizing Wettbewerb
Unbegrenzte Möglichkeiten
<p>Die BMW R 18 bietet mit ihrem reduzierten Design jede Menge Spielraum für Individualität. Schon mit wenigen Handgriffen kannst Du dem charaktervollen Cruiser eine persönliche Note verpassen. Was sonst noch alles möglich ist, haben 14 unserer bundesweiten BMW Motorrad Partner unter Beweis gestellt. Sie hatten drei Monate Zeit, ihre Vision der BMW R 18 zu konzipieren und in die Tat umzusetzen. Entstanden sind 14 unterschiedliche #Soulfuel Bikes, die sich sehen lassen können – vom reduzierten Bobber bis zum auffälligen „Bad Boy“ in Saphierblau.</p>
Die Saison wird nochmal heiß
Mit unseren Updates und heißen Neuigkeiten für Deine Garage
<p>Wir haben noch lange nicht genug. Und Du? Die Sonne lockt uns auf die Straßen und wir locken Dich mit News und Updates rund um Dein liebstes Hobby. Bist Du bereit nochmal richtig aufzudrehen? Dann los!</p>
Das BMW Motorrad Concept CE 02
Aufregend anders
<p>Dein Leben – jeden Tag. 24 Stunden. Lebenslanger Job und Nine to Five – ohne Dich. Auszeit von der Auszeit? Dein Weg ist nicht gradlinig. Dein Leben findet nicht auf der Überholspur statt. Es findet überall und immer statt. Immer dabei: das BMW Motorrad Concept CE 02. Die Stadt ist voller Möglichkeiten, sie gehört ganz Dir, denn es ist Dein Leben.</p>
International GS Trophy 2022
Die unbekannte Schönheit Albaniens
<p>Schroffe Gebirge, weitläufige Täler, wilde Flüsse und tiefe Wälder sowie eine traumhafte Küste: BMW Motorrad bringt die International GS Trophy vom 04. bis zum 10. September 2022 nach Albanien. Das Land, das als Geheimtipp für Offroad-Touren gilt, ist unglaublich reich an Flora, Fauna und Kultur. Die besten Enduro-Fahrer der Welt können sich darauf freuen, diese bisher noch recht unbekannte Schönheit auf ihren GS Bikes zwischen den zahlreichen Sonderprüfungen zu entdecken und den #SpiritOfGS hautnah zu erleben.</p>
Grenzenlos #Soulfuel
Die neuen Heritage Modelle
<p>Die Leidenschaft von damals mit der Technologie von heute auf der Straße erleben und dabei zeigen, wer Du bist – dafür steht #Soulfuel. Unsere neuen Heritage Modelle sind das Ergebnis einer langen Geschichte, in der wir uns immer wieder neu erfinden. Was im Jahre 1923 mit der legendären BMW R 32 und ihrem Boxermotor begann, führen wir nun mit der technisch überarbeiteten R nineT Familie und den neuen Mitgliedern der R 18 Familie, der BMW R 18 B und der BMW R 18 Transcontinental, fort.<br /> </p>
Die Leserwahl 2021
So haben die Motorrad-Fans gewählt
<p>Auch dieses Jahr war Deine Stimme bei der Leserwahl von „PS“ und „Motorrad“ gefragt. Sieben unserer Modelle machten dieses Mal in verschiedenen Kategorien das Rennen. Das ehrt uns sehr und wir möchten Dir für die Erfolge danken. Welche Modelle ganz vorne sind, erfährst Du hier.</p>
Leidenschaft auf ganzer Linie
Die R 18 Spirit of Passion von Kingston Custom
<p>„Das wird nicht irgendein geiles PR-Bike. Sondern eins mit Seele. Spirit eben.“ In nur einem Satz macht Dirk Oehlerking klar, für was er steht – und sein Umbau der R 18. Die Maschinen von Kingston Custom sind stets großes Kino. Sie tragen Namen wie White Phantom oder Good Ghost. Und nicht nur deswegen lehren sie so manchem das Fürchten und sorgen bei Enthusiasten für Gänsehaut. Auch Dirk selbst packt beim bloßen Gedanken an seine Projekte jedes Mal die pure Leidenschaft. Doch bei dem „Megaprojekt“ R 18 kam noch etwas dazu: eine so noch nie erlebte Verantwortung.</p>
Die Welt der BMW GS vereint in Neuseeland
Das internationale Finale 2020 feierte den „Spirit der GS”.
<p>Nach fast zwei Jahren Organisation, zahlreichen nationalen Qualifyings auf fünf Kontinenten und vielen Monaten voller Vorfreude auf die siebte Int. GS Trophy, ist es kaum zu glauben: Am 16. Februar standen die Sieger fest. Bei einem mitreißenden Finale stieg noch ein letztes Mal die Spannung auf der Coronet Peak in der Nähe von Queenstown, Neuseeland. </p>
Treibstoff für Deine Seele
R nineT-Umbauten von den bekanntesten Customizern
<p>Die R nineT ist die perfekte Basis für einen individuellen Umbau: Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich ihr Heck von Sozia in Solo und dank der Trennung von Fahrzeug- und Motorelektronik sind Profi-Schraubern fast keine Grenzen gesetzt. Die bekanntesten Customizer haben sich an der R nineT ausgetobt. Sie zeigen mit unverkennbarer Handschrift, was mit Know-how, Kreativität und dem modernen Klassik-Boxer möglich ist. Vorhang auf für die Soulfuel Bikes! </p>
Gemacht für die Metropole
Der BMW Definition CE 04 ist nahtlos in Dein Leben integriert.
<p>Zügig von einem Ort zum nächsten. Vom Job zu den Freunden, vom Café in die City. Flexibel, spontan, jederzeit vernetzt: Fahrer, Smartphone und der Definition CE 04. Sein Antrieb ist komplett emissionsfrei, das Design völlig neu gedacht. Mit dem BMW Motorrad Definition CE 04 führen wir konsequent weiter, was wir in unserem ersten elektrischen Maxi-Scooter BMW C evolution und dem Konzeptfahrzeug Concept Link begonnen haben – Mobilität und Fahrspaß maximieren. Elektrisch und emissionsfrei, vernetzt, permanent #PluggedToLife.</p>
Unvergessliche Erinnerungen aus der Mongolei
Die Int. GS Trophy 2018 ist vorbei, aber der „Spirit of GS“ lebt weiter
<p>Sie kamen, befuhren und eroberten die abgelegenen Länder Zentralasiens während einer unvergesslichen sechsten Ausgabe der International GS Trophy. Die Mongolei begrüßte 18 Teams aus 21 Nationen, die mit vollem Einsatz um die besten Plätze im Ranking der Int. GS Trophy zu erkämpften. Doch wie auch immer die Platzierung am Ende aussah, jeder Teilnehmer verliess das Land des Dschingis Khan mit unvergesslichen Erinnerungen an dieses einzigartige Erlebnis. </p>
International GS Trophy 2018
Der Lockruf der Mongolei
<p>Die Welt entdecken. Unbekanntes kennenlernen. Begegnungen zu Freundschaften werden lassen. Und auf der GS jede Challenge meistern. Die Int. GS Trophy ist ein Motorradabenteuer, das Dir die Welt zu Füßen legt. 2018 traten in der Mongolei Teams aus aller Welt intensiven Tagesetappen und zahlreichen Sonderprüfungen gegeneinander an und erlebten vom 3. bis 10. Juni 2018 die Tour ihres Lebens! </p>
Bayerischer Kombinierer in Italien
Vorhang auf für das BMW Motorrad Concept 9cento
<p>Es ist die Bühne für Ästhetik, Eleganz und zeitloses Design: Beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Comer See stehen unvergessene Motorradklassiker neben neuen Konzeptfahrzeugen und buhlen um die Herzen des Publikums. Der perfekte Ort, um bei der traditionsreichen Veranstaltung komplett neue Ideen und Designs vorzustellen. Showtime für die Weltpremiere vom BMW Motorrad Concept 9cento. </p>
Kunstwerke auf zwei Rädern
Customizer verwandeln Bikes in Unikate
<p>Er ist ein Schöpfer, ein Designer, ein Ästhet: Der Customizer verleiht dem Serienmotorrad ein unverkennbares Gesicht und eine Seele. Jedes seiner eigens kreierten Bikes wird zu einem Kunstwerk. Neue Farben, neue Formen. Andere Materialien, andere Mechaniken. Das Ergebnis zieht die Blicke auf sich und lässt Dein Herz höherschlagen.</p>
Seelensuche im Metall
Ein futuristisches Kunstwerk von Blechmann
<p>Bernhard Naumann ist in der Customize-Szene auch als Blechmann bekannt. Er kreiert in erster Linie Blechteile für Custom Bikes, die an futuristische Kunst denken lassen. Als er eine R nineT bekommt, macht er genau das, was er nicht machen soll. </p>
Highlights 2019
Worauf Du Dich freuen kannst
<p>BMW Motorrad bietet Dir für jede Gelegenheit, jede Tour und jedes Gelände das passende Erlebnis – und das passende Motorrad. Von Produktneuheiten über Innovationen bis hin zu zahlreichen Events: Entdecke, welche Highlights BMW Motorrad für das Jahr 2019 bereithält.      </p>
Die Stadt liegt Dir zu Füßen
Das BMW Motorrad Concept Link geht neue, vernetzte Wege.
<p>Großstadt. Das sind endlose Häuserschluchten, zwischen denen hinter jeder Kurve etwas Neues zu entdecken ist. Das ist aber auch der Wunsch nach Bewegung, nach Freiheit und nach der Möglichkeit, schnell von einem Ort zum anderen zu gelangen. Mit dem Concept Link präsentiert BMW Motorrad beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2017 jetzt ein Konzeptfahrzeug, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Herausforderungen urbaner Mobilität von Morgen mit den Chancen einer digitalisierten Welt zu verbinden. </p>
Eleganter Kraftprotz
BMW Motorrad präsentiert den Tourer Concept 101
<p>Inspiriert von der Weite endloser Highways, von Freiheit und Unabhängigkeit – mit dem Concept 101 zeigt das BMW Motorrad Designteam ein vollkommen neues Verständnis des Tourers: elegant, exklusiv, extrovertiert und getragen von purer Kraft.</p>
Rückblick auf die Int. GS Trophy 2016
Team Südafrika gewinnt die GS-Challenge in Thailand.
<p>Motorräder über zerbrochene Brücken manövrieren, Flüsse mit der GS durchqueren und unter Zeitdruck Reifen montieren: Die Int. GS Trophy ist die Enduro-Challenge, die ihresgleichen sucht.</p> <p>2016 war es wieder so weit: 19 Teams aus der ganzen Welt fuhren mit ihrer BMW R 1200 GS durch den Norden Thailands. 1.400 Kilometer, 19 Sonderprüfungen und 7 Tagesetappen liegen hinter den GS-Fahrern. Hierbei durchquerten sie Dschungelgebiete, Staudämme und Regenwälder – bei heißen Temperaturen und einer hohen Luftfeuchtigkeit. Körperlich ausgepowert, aber rundum zufrieden, lassen die Teilnehmer die sechste Ausgabe der Int. GS Trophy hinter sich.</p>
GS Trophy Review
Ein Rückblick auf die vergangenen Int. GS Trophys
<p>Abenteuer, fremde Kulturen, neue Freundschaften, Schotter, Sand und Staub machen die Internationale GS Trophy von BMW Motorrad zu einer Enduro-Challenge, die ihresgleichen sucht. Internationale Teams treten in intensiven Tagesetappen sowie zahlreichen Sonderprüfungen gegeneinander an.   </p>
Crafting a feeling
Der BMW Motorrad Design-Prozess
<p>Im BMW Motorrad Designteam arbeiten Charakterköpfe. Jeder Designer hat seinen ganz eigenen Stil und ist in seiner eigenen Biker-Szene zu Hause. Und jeder bringt täglich seine eigene Inspiration und Leidenschaft mit ein. Im Designprozess fließen diese unterschiedlichen Ausprägungen dann zusammen: Sie manifestieren sich in jedem neu geschaffenen BMW Motorrad. Edgar Heinrich, Chefdesigner bei BMW Motorrad, stellt das BMW Motorrad Designteam und den Designprozess vor. </p>
Schon immer innovativ
Höhere Sicherheit. Größere Fahrfreude.
<p>Stillstand kennen wir nicht und unser Blick ist immer weit nach vorne gerichtet. Damit Dein individuelles Fahrerlebnis heute wie morgen so sicher und komfortabel wie möglich ist. Unsere Innovationen stellen wir in den Entwicklungszentren, auf Teststrecken und Versuchsarealen in langen Testreihen unter anspruchsvollsten Bedingungen auf die Probe. Für besonders intensive Erprobungsfahrten steht uns das Testgelände Autodrome de Miramas in Südfrankreich zur Verfügung – ein rund 473 Hektar große Areal mit verschiedensten Versuchsstrecken auf einer Gesamtlänge von mehr als 50 Kilometer. Autobahn, Rennstrecke, Nassfahrt oder harter Offroad-Einsatz: In Miramas simulieren wir alle erdenklichen Fahrszenarien, testen jährlich 140 BMW Motorräder, setzten sie den härtesten Bedingungen aus und legen rund 2,5 Millionen Kilometer auf ihnen zurück. Wir denken ständig weiter und entwickeln neue Lösungen, Innovationen und Technologien. Deswegen stellen wir Dir auf dieser Seite Wissenswertes aus der Vergangenheit, Fortschrittliches aus der Gegenwart und Visionäres für die Zukunft vor. </p>
Team Südafrika gewinnt die Int. GS Trophy
Das Team feiert seinen dritten Sieg in Folge im internationalen Finale
<p>Nach acht packenden Tagen, in denen 22 Teams gegeneinander antraten, und über 2.500 km unvergesslicher GS-Action fand die Int. GS Trophy ein fulminantes Ende. Zum Schluss wurde Team Südafrika zum Sieger gekürt. Es gewann dieses einzigartige Amateur-Event von BMW Motorrad, das Adventure-Fans weltweit bereits zum siebten Mal begeisterte.</p>
Der Tag der Bergpässe
Spektakuläre Action auf historischen Routen am vorletzten Tag
<p>Tag 7 der Int. GS Trophy galt zweifellos als der Tag der Pässe. Vier spannende Offroad-Abschnitte führten die Teams mitten durch eine Bergkulisse – eine atemberaubende Route zwischen Tekapo-See und Wanaka. Diese berühmten Handelspässe brachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Upper Otago – eine Region, in der auch das Dorf Hakataramea sowie der Danseys Pass liegen.</p>
Zwischen blauen Seen und Bergpässen
Inspirierende Landschaften begleiteten die Teams durch Tag 6
<p>Heute mussten die Teams die längste Fahrstrecke dieser Int. GS Trophy bestreiten. Belohnt wurden sie mit der perfekten Mischung aus anspruchsvollen Bedingungen und abwechslungsreichen Aussichten auf die Westalpen Neuseelands, bevor der Blick nur noch einem Ziel galt: dem 400 km entfernten, malerischen Lake Tekapo.</p>
Von Havelock nach Punakaiki Beach
Mitreißende Offroad-Erlebnisse an Tag 5
<p>Die Südinsel faszinierte auch an Tag 5 die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Int. GS Trophy. Sichtlich überwältigt von der paradiesischen Landschaft setzten sie ihr Abenteuer fort. Rund die Hälfte der 360 km langen Strecke führte über anspruchsvolle Offroad-Wege. Die Anstrengungen wurden aber mit Blick auf üppige, ursprüngliche Wälder und den blauen Ozean belohnt.    </p>
Die zweite Hälfte der GS Trophy beginnt
An Tag 4 steigt die Spannung auf der Südinsel
<p>Das große Abenteuer zieht nun gen Süden – mitsamt Fahrerinnen und Fahrern, Marshals, Medien- sowie Organisationsteams. Der Tag startete um 5 Uhr mit einem aufwändigen Transport: Die rund 140 BMW F 850 GS Bikes wurden auf eine riesige Fähre verladen und dort festgeschnallt. Nach vier Stunden auf der Cookstraße erreichten alle das Ufer der Südinsel.<br /> </p>
Tag 3 steckt voller Action
Die Teams der Int. GS Trophy im Bann von Neuseelands Schönheit
<p>Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Int. GS Trophy 2020 durften sich auf einen weiteren aufregenden und unvergesslichen Tag freuen – und auf die letzte Etappe, bei der sie die Nordinsel erobern konnten. Dabei ging es mehr als 190 km der insgesamt 370 km langen Gesamtstreckte durch unbefestigtes Gelände weiter in Richtung Süden. Anspruchsvolle Schotterstraßen führten über Hügel und durch Wälder zu wilden, atemberaubenden Küsten – ein Anblick, der allen Fahrerinnen und Fahrern auch noch lange nach dem Event im Kopf bleiben wird.</p>
Sand, Strand und Sonne sorgen für ein Lächeln
Die Int. GS Trophy nimmt Kurs gen Süden
<p>Es war ein fantastischer zweiter Tag voller einmaliger Erlebnisse, der die 22 Teams in Neuseeland bei der nunmehr siebten Int. GS Trophy erwartete. Die heutige Strecke von mehr als 380 Kilometern führte die Fahrerinnen und Fahrer von Napier in den Süden Richtung Castlepoint, einem kleinen Ort an der Küste von Wairarapa. Auf dem Weg dorthin sorgten zwei Sonderprüfungen für reichlich Spannung und Action.</p>
Die Int. GS Trophy hat begonnen
Der erste Tag des internationalen Events in Neuseeland
<p>Das lange Warten auf die Int. GS Trophy hatte für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 40 Ländern am Wochenende endlich ein Ende. Unter lautem Jubel verließen die Amateur-Teams auf ihren BMW F 850 ​​GS Bikes das Basislager Lakes Lodge Okataina. Sie starteten in die jetzt siebte Auflage dieses prestigeträchtigen Wettbewerbs in Neuseeland, während Adventure Fans auf der ganzen Welt das Geschehen voller Spannung mitverfolgen.</p>
Die Concept R 18 erwacht mit einem Röhren zum Leben.
In der Villa d'Este wurde das Custom-Konzept von BMW Motorrad vorgestellt.
<p>Es ist die Weltpremiere, auf die die Szene mit Spannung gewartet hat: ein Konzept von BMW Motorrad, das den Prototyp eines neuen Boxermotors und damit das hubraumstärkste Boxermotorrad aller Zeiten vorlegt. Dieses puristische, auf das Wesentliche reduzierte Motorrad mit langer Gabel und dem einfachen Namen „Concept R 18“ gibt einen klaren Hinweis darauf, was BMW im Cruiser-Segment plant.</p>
Definierte Kraft auf gerader Linie
Die R 18 Dragster von Roland Sands Design
<p>Roland Sands ist für seine gewagten Designs mit Rennsport-Einfluss bekannt. Er kombiniert Stile, kennt dabei keine Grenzen. Beim Umbau der R 18 lässt er sich von den Drag-Racing-Tagen seines Vaters inspirieren: Er reduziert den muskulösen Cruiser auf das Wesentliche, richtet ihn voll auf maximale Geschwindigkeit auf gerader Strecke aus. Ein geradliniger Dragster mit ikonischem Boxermotor entsteht – die R 18 Dragster.</p>
Concept R 18 /2 debütiert auf der EICMA
Zweites Cruiser-Konzept von BMW Motorrad vorgestellt
<p>Erst vor sechs Monaten eroberte BMW Motorrad die Custom-Szene mit der Weltpremiere der Concept R 18 auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este im Sturm. Nun wurde auf der internationalen Motorradmesse EICMA in Mailand erfolgreich eine zweite Design-Studie mit stattlichem 1800 ccm Boxermotor präsentiert.</p>
Die Leserwahlen 2020
Echte Motorrad-Fans haben entschieden
<p>Bei den großen Leserwahlen von „Motorrad“ und „PS“ hat Deine Stimme gezählt. Wir feiern insgesamt neun Podiumsplätze. Vier unserer Modelle konnten zum Sieger in verschiedenen Kategorien gekürt werden. Das ehrt uns sehr und wir möchten Dir für die Erfolge danken. Welche Bikes das Rennen gemacht haben, erfährst Du hier.</p>
Ride on & on & on
Jetzt neu: drei Jahre Sorgenfreiheit für Dich und Dein neues Bike ab Modelljahr 2020
<p>BMW Motorrad steht für Leidenschaft, Dynamik, Design, Technik, Innovation und vor allem für Qualität. Aus dieser Überzeugung heraus, verlängert Dir BMW Motorrad als erster Premiumhersteller die gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten bei Deinem neuen Bike ab Modelljahr 2020 um ein weiteres Jahr. Damit hast Du dann 36 Monate Sorgenfreiheit und erhältst in diesem Zeitraum im Falle eines Mangels eine kostenfreie Nachbesserung. Was das für Dich bedeutet: Du profitierst jetzt drei Jahre lang. Worauf also noch warten?     </p>
VÖLLIG LOSGELÖST
BMW Motorrad und LEGO Technic bauen das Konzeptmodell Hover Ride.
<p>Grenzen überwinden: Das gehörte schon immer zu BMW Motorrad. Die Zukunft der Mobilität steckt voller Überraschungen – das zeigt zumindest der Schwebeboxer. Am Anfang war der Bausatz.</p>
DIE EICMA 2019
<p>Für dich zusammengefasst: Erlebe hier noch einmal die Präsentation von Weltneuheiten und das Geschehen auf der EICMA 2019 in Mailand.</p> <p>Überzeuge Dich selbst vom neuen Auftritt von BMW Motorrad, der mehr konnte als ein bloßer Messestand. Entdecke neben spannenden Expertentalks und vielen internationalen Motorrad-Helden, vor allem die neuen Modelle und Zubehör.</p>
Heritage. Pure Leidenschaft.
Die Welt der R 18
<p><span style="font-family: Arial , sans-serif;color: black;">Hier erfährst Du alles Wissenswerte rund um die R 18. Von Custom-Bauten bis zum kommenden Serienbike. Entdecke diese spannende Welt mit uns.</span></p>
Die besten BMW Motorrad Days bisher!
Sensationelle Neuheiten, sehenswerte Bikes, atemberaubende Shows - und ein Wiedersehen mit Freunden
<p>Erstbesucher und Stammgäste hatten dasselbe Ziel: Garmisch-Partenkirchen in Südbayern und die BMW Motorrad Days 2019. Einige begeben sich seit 2001 jedes Jahr auf diese Reise, um ihre Motorradfreunde wiederzusehen, für andere war es der erste Besuch des größten bestehenden BMW Motorrad-Festivals. Warum auch immer sie angereist waren, sie wurden nicht enttäuscht, als sich die BMW Motorrad-Community – wie an jedem ersten Juli-Wochenende – wieder vereinte, um einfach den Fahrspaß auf ihren BMW Motorrad Bikes zu genießen und ein actiongeladenes, ausgelassenes Wochenende zu erleben.</p>
Gipfeltreffen mit Freunden
Die BMW Motorrad Days 2019
<p>Drei Tage lang drehte sich in Garmisch-Partenkirchen wieder alles um die gemeinsame Leidenschaft: Motorräder bei den BMW Motorrad Days. Ein ausgefeiltes Programm mit Livemusik, actiongeladenen Shows sowie aktuellen Bikes und zahlreichen Weltneuheiten zogen vom 5. bis 7. Juli rund 40.000 Besucher in die Stadt nahe der Zugspitze. Nicht nur BMW-Motorrad-Fans, auch Motorradfahrer aller Marken erlebten abwechslungsreiche Eventtage – ein Gipfeltreffen für Freunde, Familien und die Motorrad-Community.    </p>
Unsere neuen Lackfarben
Update der bestehenden Farbpalette von BMW Motorrad
<p>Wir frischen regelmäßig die serienmäßigen Farben zahlreicher Modelle auf. Besonders die Option 719 Lackierungen überraschen mit wirkungsvollen Farbkombinationen, die Dein Bike noch individueller aussehen lassen. Die Highlights findest Du hier im Überblick.</p>
Ein Meisterstück aus Titan
Revival Cycles setzt mit „Birdcage“ großen Boxermotor in Szene
<p>Alan Stulberg ist ein Fan der Boxermotoren. Für den Prototypen eines Zweizylinder-Boxer erschafft er mit seinem Team ein einzigartiges Custom Bike – und lebt seine kreative Freiheit aus. Inspiriert von den BMW Motorrädern der 1930er und den Rennwagen der frühen 1960er Jahre steht das Unikat auf der Handbuilt Motorcycle Show in Austin, Texas, erstmals im Rampenlicht: The Revival Birdcage!</p>
Departed
Ein spektakulärer Motorradaufbau von Custom Works ZON
<p>Das Team von Custom Works ZON aus Japan hat schon zahlreiche Auszeichnungen für seine Custom Bikes bekommen. Mit „Departed“ sorgen Yuichi Yoshizawa und Yoshikazu Ueda nun erneut für Aufsehen – und prompt gibt es den nächsten Preis. Kernstück der Maschine ist der Prototyp eines völlig neuartigen Boxermotors. </p>
Eine neue Generation Boxer
In Worte schwer zu fassen
<p>Der neue Boxermotor fasziniert in seiner Vielfalt vom ersten Augenblick an. Die variable Nockenwellensteuerung sorgt für souveräne Durchzugskraft über den gesamten Drehzahlbereich. Intensiverer Fahrspaß mit mehr Hubraum und mehr Leistung – bei sparsamerem Verbrauch: Damit handelt es sich um ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. </p>
Herr der Enduro
Auf der BMW F 850 GS überwindet Dirk Thelen die Hürden der Enduro d’Agadir.
<p>Für Dirk Thelen geht es schonungslos nur in eine Richtung: nach vorne, immer weiter. Wo andere Teilnehmer der viertägigen Enduro d’Agadir auf ihren Hard-Enduros felsigen Schotter, sandige Pisten und lehmigen Schlamm überwinden, hält der vierfache deutsche Enduro-Meister locker und souverän mit – auf der neuen F 850 GS. Eine langstreckentaugliche Reiseenduro auf ganz hartem Prüfstand und Terrain, quer durch Marokko.  </p>
Hall of Fame
Pioniere, Entdecker und Helden der Int. GS Trophy
<p>Die größte Herausforderung eines Lebens, neue Erfahrungen und der reine Fahrspaß: Die International GS Trophy ist und bleibt eine Legende unter den Enduro-Abenteuern. Seit 2008 ist jeder von ihnen hier zu finden – die Fahrer, die die Ferne suchten und eroberten. Finde Deinen Champion hier, in der Int. GS Trophy Hall of Fame. </p>
Die Saison wird nochmal heiß
Mit unseren Updates und heißen Neuigkeiten für Deine Garage
<p>Wir haben noch lange nicht genug. Und Du? Die Sonne lockt uns auf die Straßen und wir locken Dich mit News und Updates rund um Dein liebstes Hobby. Bist Du bereit nochmal richtig aufzudrehen? Dann los!</p>
Die besten BMW Motorrad Days bisher!
Sensationelle Neuheiten, sehenswerte Bikes, atemberaubende Shows - und ein Wiedersehen mit Freunden
<p>Erstbesucher und Stammgäste hatten dasselbe Ziel: Garmisch-Partenkirchen in Südbayern und die BMW Motorrad Days 2019. Einige begeben sich seit 2001 jedes Jahr auf diese Reise, um ihre Motorradfreunde wiederzusehen, für andere war es der erste Besuch des größten bestehenden BMW Motorrad-Festivals. Warum auch immer sie angereist waren, sie wurden nicht enttäuscht, als sich die BMW Motorrad-Community – wie an jedem ersten Juli-Wochenende – wieder vereinte, um einfach den Fahrspaß auf ihren BMW Motorrad Bikes zu genießen und ein actiongeladenes, ausgelassenes Wochenende zu erleben.</p>
Gipfeltreffen mit Freunden
Die BMW Motorrad Days 2019
<p>Drei Tage lang drehte sich in Garmisch-Partenkirchen wieder alles um die gemeinsame Leidenschaft: Motorräder bei den BMW Motorrad Days. Ein ausgefeiltes Programm mit Livemusik, actiongeladenen Shows sowie aktuellen Bikes und zahlreichen Weltneuheiten zogen vom 5. bis 7. Juli rund 40.000 Besucher in die Stadt nahe der Zugspitze. Nicht nur BMW-Motorrad-Fans, auch Motorradfahrer aller Marken erlebten abwechslungsreiche Eventtage – ein Gipfeltreffen für Freunde, Familien und die Motorrad-Community.    </p>
Bayerischer Kombinierer in Italien
Vorhang auf für das BMW Motorrad Concept 9cento
<p>Es ist die Bühne für Ästhetik, Eleganz und zeitloses Design: Beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Comer See stehen unvergessene Motorradklassiker neben neuen Konzeptfahrzeugen und buhlen um die Herzen des Publikums. Der perfekte Ort, um bei der traditionsreichen Veranstaltung komplett neue Ideen und Designs vorzustellen. Showtime für die Weltpremiere vom BMW Motorrad Concept 9cento. </p>
Sportlicher und dynamischer denn je.
Stetiges Wachstum dank konsequenter und neuer Modellpolitik.
<p>Etliche neue Modelle und technische Innovationen sorgen bei BMW Motorrad für Wachstum: die neue K-Baureihe geht jetzt mit einem quer eingebauten Motor an den Start; und die neu entwickelte F-Modellreihe befeuert das Segment der Mittelklasse-Maschinen. Ende des Jahrzehnts führt BMW Motorrad eine der wichtigsten Neuerscheinungen auf dem Markt ein - mit der S 1000 RR betritt die Marke erstmals das Parkett der Supersportler. </p>
Vorreiter, Trendsetter.
Mutige Produkte bescheren der Marke einen Höhenflug.
<p>Der neue Vierventil-Boxer mit elektronischem Motormanagement und das erste BMW Einzylinder-Motorrad seit 1966 kommen in den 1990er Jahren auf den Markt. Außerdem bietet BMW Motorrad im Frühjahr 1991 als weltweit erster Motorradhersteller einen geregelten Drei-Wege-Katalysator für Motorräder an. </p>
Neue Technik, neues Segment.
BMW Motorrad treibt die Innovationen immer weiter voran.
<p>Der Motorradbauer überrascht mit wegweisenden Innovationen und dem neuen Segment der Reise-Enduros. Nach der revolutionären Einarmschwinge von 1980 wird 1987 das BMW Paralever System in der R 100 GS vorgestellt. </p>
Schutz vor Wind und Wetter.
Aerodynamik führt zu einer neuen Modellklasse.
<p>Eine neue Ära wird eingeleitet: Cockpit- und Vollverkleidungen machen das Fahren auf dem Motorrad komfortabler. Es entstehen sportliche Reisemotorräder. Insbesondere die R 90 S gilt als gefragter Designklassiker – nicht zuletzt wegen seiner aufwendigen Zweifarbenlackierungen. </p>
Der Aufschwung.
Mit dem Zweirad-Boom geht es von München nach Berlin.
<p>In Berlin-Spandau, wo bis 1945 Flugmotoren entstanden und danach eine Werkzeugmaschinen-Fertigung aufgebaut wurde, bekommen die BMW Motorräder ihr neues Zuhause – und Berliner Luft in die Reifen. Passend zum wiedereinsetzenden Zweirad-Boom fertigt BMW dort mit den /5-Modellen eine komplett neu entwickelte Baureihe. </p>
Zurück an die Spitze.
Mit Topmodellen und legendären Siegen auf internationaler Bühne.
<p>Die 1950er Jahre sind von sportlichen Erfolgen geprägt. BMW erreicht mit einer Serienmaschine beachtliche Spitzengeschwindigkeiten, zudem gewinnen die Fahrer von Motorrad-Gespannen Weltmeistertitel. </p>
Mit Pioniergeist geht es weiter.
Die Produktion läuft mit der R 24 wieder an.
<p>Nach den Kriegswirren gelingt BMW 1948 ein Neubeginn mit der Motorrad-Herstellung. Zunächst bauen die Bayern mit der R 24 ein auf 250-ccm beschränktes Einzylinder-Motorrad.   </p>
Von Rekorden und Rennen – und noch mehr Rekorden.
Neue Konstruktionen führen zu sportlichen Erfolgen der BMW Motorräder.
<p>Die Ingenieure haben in den 1930er Jahren nicht nur die Leistungsentwicklung im Sinn, sondern führen beispielsweise die hydraulisch gedämpfte Teleskopgabel und den aufwendig konstruierten OHV-Boxermotor ein – mit einzigartigen Folgen und Erfolgen.  </p>
Die besten BMW Motorrad Days bisher!
Sensationelle Neuheiten, sehenswerte Bikes, atemberaubende Shows - und ein Wiedersehen mit Freunden
<p>Erstbesucher und Stammgäste hatten dasselbe Ziel: Garmisch-Partenkirchen in Südbayern und die BMW Motorrad Days 2019. Einige begeben sich seit 2001 jedes Jahr auf diese Reise, um ihre Motorradfreunde wiederzusehen, für andere war es der erste Besuch des größten bestehenden BMW Motorrad-Festivals. Warum auch immer sie angereist waren, sie wurden nicht enttäuscht, als sich die BMW Motorrad-Community – wie an jedem ersten Juli-Wochenende – wieder vereinte, um einfach den Fahrspaß auf ihren BMW Motorrad Bikes zu genießen und ein actiongeladenes, ausgelassenes Wochenende zu erleben.</p>
Gipfeltreffen mit Freunden
Die BMW Motorrad Days 2019
<p>Drei Tage lang drehte sich in Garmisch-Partenkirchen wieder alles um die gemeinsame Leidenschaft: Motorräder bei den BMW Motorrad Days. Ein ausgefeiltes Programm mit Livemusik, actiongeladenen Shows sowie aktuellen Bikes und zahlreichen Weltneuheiten zogen vom 5. bis 7. Juli rund 40.000 Besucher in die Stadt nahe der Zugspitze. Nicht nur BMW-Motorrad-Fans, auch Motorradfahrer aller Marken erlebten abwechslungsreiche Eventtage – ein Gipfeltreffen für Freunde, Familien und die Motorrad-Community.    </p>
Sportlicher und dynamischer denn je.
Stetiges Wachstum dank konsequenter und neuer Modellpolitik.
<p>Etliche neue Modelle und technische Innovationen sorgen bei BMW Motorrad für Wachstum: die neue K-Baureihe geht jetzt mit einem quer eingebauten Motor an den Start; und die neu entwickelte F-Modellreihe befeuert das Segment der Mittelklasse-Maschinen. Ende des Jahrzehnts führt BMW Motorrad eine der wichtigsten Neuerscheinungen auf dem Markt ein - mit der S 1000 RR betritt die Marke erstmals das Parkett der Supersportler. </p>
Vorreiter, Trendsetter.
Mutige Produkte bescheren der Marke einen Höhenflug.
<p>Der neue Vierventil-Boxer mit elektronischem Motormanagement und das erste BMW Einzylinder-Motorrad seit 1966 kommen in den 1990er Jahren auf den Markt. Außerdem bietet BMW Motorrad im Frühjahr 1991 als weltweit erster Motorradhersteller einen geregelten Drei-Wege-Katalysator für Motorräder an. </p>
Neue Technik, neues Segment.
BMW Motorrad treibt die Innovationen immer weiter voran.
<p>Der Motorradbauer überrascht mit wegweisenden Innovationen und dem neuen Segment der Reise-Enduros. Nach der revolutionären Einarmschwinge von 1980 wird 1987 das BMW Paralever System in der R 100 GS vorgestellt. </p>
Schutz vor Wind und Wetter.
Aerodynamik führt zu einer neuen Modellklasse.
<p>Eine neue Ära wird eingeleitet: Cockpit- und Vollverkleidungen machen das Fahren auf dem Motorrad komfortabler. Es entstehen sportliche Reisemotorräder. Insbesondere die R 90 S gilt als gefragter Designklassiker – nicht zuletzt wegen seiner aufwendigen Zweifarbenlackierungen. </p>
Der Aufschwung.
Mit dem Zweirad-Boom geht es von München nach Berlin.
<p>In Berlin-Spandau, wo bis 1945 Flugmotoren entstanden und danach eine Werkzeugmaschinen-Fertigung aufgebaut wurde, bekommen die BMW Motorräder ihr neues Zuhause – und Berliner Luft in die Reifen. Passend zum wiedereinsetzenden Zweirad-Boom fertigt BMW dort mit den /5-Modellen eine komplett neu entwickelte Baureihe. </p>
Zurück an die Spitze.
Mit Topmodellen und legendären Siegen auf internationaler Bühne.
<p>Die 1950er Jahre sind von sportlichen Erfolgen geprägt. BMW erreicht mit einer Serienmaschine beachtliche Spitzengeschwindigkeiten, zudem gewinnen die Fahrer von Motorrad-Gespannen Weltmeistertitel. </p>
Mit Pioniergeist geht es weiter.
Die Produktion läuft mit der R 24 wieder an.
<p>Nach den Kriegswirren gelingt BMW 1948 ein Neubeginn mit der Motorrad-Herstellung. Zunächst bauen die Bayern mit der R 24 ein auf 250-ccm beschränktes Einzylinder-Motorrad.   </p>
Von Rekorden und Rennen – und noch mehr Rekorden.
Neue Konstruktionen führen zu sportlichen Erfolgen der BMW Motorräder.
<p>Die Ingenieure haben in den 1930er Jahren nicht nur die Leistungsentwicklung im Sinn, sondern führen beispielsweise die hydraulisch gedämpfte Teleskopgabel und den aufwendig konstruierten OHV-Boxermotor ein – mit einzigartigen Folgen und Erfolgen.  </p>
Der Grundstein ist gelegt.
Max Friz entwirft die R 32.
<p>Auf der Berliner Automobilausstellung im September 1923 fällt der Startschuss für den Bau von BMW Motorrädern: Die R 32 ist das erste Motorrad der Bayerischen Motoren Werke, entwickelt von Max Friz. Charakteristisch für den Hersteller wird der heute weltbekannte Boxermotor.  </p>
KOMPETENZ & ERFINDERGEIST
40 JAHRE FAHRERAUSSTATTUNG
<p>Trocken durch strömenden Regen? Entspannt gekühlt bei 40 Grad Außentemperatur? Was heute Standard ist, sind die Weltneuheiten von gestern. Entdecke jetzt die Meilensteine von BMW Motorrad. Von den erfolgreichsten Produktlinien zu den höchsten Sicherheits-Standards – unsere Ingenieure und Designer haben die Zukunft nicht nur verändert, sie haben sie mit jedem Meilenstein geschaffen. Trete die Reise an durch 40 Jahre Fahrerausstattung und Blicke in die Zukunft von BMW Motorrad. </p>
BMW R 18 Customizing Wettbewerb
Unbegrenzte Möglichkeiten
<p>Die BMW R 18 bietet mit ihrem reduzierten Design jede Menge Spielraum für Individualität. Schon mit wenigen Handgriffen kannst Du dem charaktervollen Cruiser eine persönliche Note verpassen. Was sonst noch alles möglich ist, haben 14 unserer bundesweiten BMW Motorrad Partner unter Beweis gestellt. Sie hatten drei Monate Zeit, ihre Vision der BMW R 18 zu konzipieren und in die Tat umzusetzen. Entstanden sind 14 unterschiedliche #Soulfuel Bikes, die sich sehen lassen können – vom reduzierten Bobber bis zum auffälligen „Bad Boy“ in Saphierblau.</p>
Grenzenlos #Soulfuel
Die neuen Heritage Modelle
<p>Die Leidenschaft von damals mit der Technologie von heute auf der Straße erleben und dabei zeigen, wer Du bist – dafür steht #Soulfuel. Unsere neuen Heritage Modelle sind das Ergebnis einer langen Geschichte, in der wir uns immer wieder neu erfinden. Was im Jahre 1923 mit der legendären BMW R 32 und ihrem Boxermotor begann, führen wir nun mit der technisch überarbeiteten R nineT Familie und den neuen Mitgliedern der R 18 Familie, der BMW R 18 B und der BMW R 18 Transcontinental, fort.<br /> </p>
Leidenschaft auf ganzer Linie
Die R 18 Spirit of Passion von Kingston Custom
<p>„Das wird nicht irgendein geiles PR-Bike. Sondern eins mit Seele. Spirit eben.“ In nur einem Satz macht Dirk Oehlerking klar, für was er steht – und sein Umbau der R 18. Die Maschinen von Kingston Custom sind stets großes Kino. Sie tragen Namen wie White Phantom oder Good Ghost. Und nicht nur deswegen lehren sie so manchem das Fürchten und sorgen bei Enthusiasten für Gänsehaut. Auch Dirk selbst packt beim bloßen Gedanken an seine Projekte jedes Mal die pure Leidenschaft. Doch bei dem „Megaprojekt“ R 18 kam noch etwas dazu: eine so noch nie erlebte Verantwortung.</p>
Treibstoff für Deine Seele
R nineT-Umbauten von den bekanntesten Customizern
<p>Die R nineT ist die perfekte Basis für einen individuellen Umbau: Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich ihr Heck von Sozia in Solo und dank der Trennung von Fahrzeug- und Motorelektronik sind Profi-Schraubern fast keine Grenzen gesetzt. Die bekanntesten Customizer haben sich an der R nineT ausgetobt. Sie zeigen mit unverkennbarer Handschrift, was mit Know-how, Kreativität und dem modernen Klassik-Boxer möglich ist. Vorhang auf für die Soulfuel Bikes! </p>
Die Concept R 18 erwacht mit einem Röhren zum Leben.
In der Villa d'Este wurde das Custom-Konzept von BMW Motorrad vorgestellt.
<p>Es ist die Weltpremiere, auf die die Szene mit Spannung gewartet hat: ein Konzept von BMW Motorrad, das den Prototyp eines neuen Boxermotors und damit das hubraumstärkste Boxermotorrad aller Zeiten vorlegt. Dieses puristische, auf das Wesentliche reduzierte Motorrad mit langer Gabel und dem einfachen Namen „Concept R 18“ gibt einen klaren Hinweis darauf, was BMW im Cruiser-Segment plant.</p>
Definierte Kraft auf gerader Linie
Die R 18 Dragster von Roland Sands Design
<p>Roland Sands ist für seine gewagten Designs mit Rennsport-Einfluss bekannt. Er kombiniert Stile, kennt dabei keine Grenzen. Beim Umbau der R 18 lässt er sich von den Drag-Racing-Tagen seines Vaters inspirieren: Er reduziert den muskulösen Cruiser auf das Wesentliche, richtet ihn voll auf maximale Geschwindigkeit auf gerader Strecke aus. Ein geradliniger Dragster mit ikonischem Boxermotor entsteht – die R 18 Dragster.</p>
Concept R 18 /2 debütiert auf der EICMA
Zweites Cruiser-Konzept von BMW Motorrad vorgestellt
<p>Erst vor sechs Monaten eroberte BMW Motorrad die Custom-Szene mit der Weltpremiere der Concept R 18 auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este im Sturm. Nun wurde auf der internationalen Motorradmesse EICMA in Mailand erfolgreich eine zweite Design-Studie mit stattlichem 1800 ccm Boxermotor präsentiert.</p>
Heritage. Pure Leidenschaft.
Die Welt der R 18
<p><span style="font-family: Arial , sans-serif;color: black;">Hier erfährst Du alles Wissenswerte rund um die R 18. Von Custom-Bauten bis zum kommenden Serienbike. Entdecke diese spannende Welt mit uns.</span></p>
Die besten BMW Motorrad Days bisher!
Sensationelle Neuheiten, sehenswerte Bikes, atemberaubende Shows - und ein Wiedersehen mit Freunden
<p>Erstbesucher und Stammgäste hatten dasselbe Ziel: Garmisch-Partenkirchen in Südbayern und die BMW Motorrad Days 2019. Einige begeben sich seit 2001 jedes Jahr auf diese Reise, um ihre Motorradfreunde wiederzusehen, für andere war es der erste Besuch des größten bestehenden BMW Motorrad-Festivals. Warum auch immer sie angereist waren, sie wurden nicht enttäuscht, als sich die BMW Motorrad-Community – wie an jedem ersten Juli-Wochenende – wieder vereinte, um einfach den Fahrspaß auf ihren BMW Motorrad Bikes zu genießen und ein actiongeladenes, ausgelassenes Wochenende zu erleben.</p>
Gipfeltreffen mit Freunden
Die BMW Motorrad Days 2019
<p>Drei Tage lang drehte sich in Garmisch-Partenkirchen wieder alles um die gemeinsame Leidenschaft: Motorräder bei den BMW Motorrad Days. Ein ausgefeiltes Programm mit Livemusik, actiongeladenen Shows sowie aktuellen Bikes und zahlreichen Weltneuheiten zogen vom 5. bis 7. Juli rund 40.000 Besucher in die Stadt nahe der Zugspitze. Nicht nur BMW-Motorrad-Fans, auch Motorradfahrer aller Marken erlebten abwechslungsreiche Eventtage – ein Gipfeltreffen für Freunde, Familien und die Motorrad-Community.    </p>
Ein Meisterstück aus Titan
Revival Cycles setzt mit „Birdcage“ großen Boxermotor in Szene
<p>Alan Stulberg ist ein Fan der Boxermotoren. Für den Prototypen eines Zweizylinder-Boxer erschafft er mit seinem Team ein einzigartiges Custom Bike – und lebt seine kreative Freiheit aus. Inspiriert von den BMW Motorrädern der 1930er und den Rennwagen der frühen 1960er Jahre steht das Unikat auf der Handbuilt Motorcycle Show in Austin, Texas, erstmals im Rampenlicht: The Revival Birdcage!</p>
Departed
Ein spektakulärer Motorradaufbau von Custom Works ZON
<p>Das Team von Custom Works ZON aus Japan hat schon zahlreiche Auszeichnungen für seine Custom Bikes bekommen. Mit „Departed“ sorgen Yuichi Yoshizawa und Yoshikazu Ueda nun erneut für Aufsehen – und prompt gibt es den nächsten Preis. Kernstück der Maschine ist der Prototyp eines völlig neuartigen Boxermotors. </p>
Kunstwerke auf zwei Rädern
Customizer verwandeln Bikes in Unikate
<p>Er ist ein Schöpfer, ein Designer, ein Ästhet: Der Customizer verleiht dem Serienmotorrad ein unverkennbares Gesicht und eine Seele. Jedes seiner eigens kreierten Bikes wird zu einem Kunstwerk. Neue Farben, neue Formen. Andere Materialien, andere Mechaniken. Das Ergebnis zieht die Blicke auf sich und lässt Dein Herz höherschlagen.</p>
Seelensuche im Metall
Ein futuristisches Kunstwerk von Blechmann
<p>Bernhard Naumann ist in der Customize-Szene auch als Blechmann bekannt. Er kreiert in erster Linie Blechteile für Custom Bikes, die an futuristische Kunst denken lassen. Als er eine R nineT bekommt, macht er genau das, was er nicht machen soll. </p>
Crafting a feeling
Der BMW Motorrad Design-Prozess
<p>Im BMW Motorrad Designteam arbeiten Charakterköpfe. Jeder Designer hat seinen ganz eigenen Stil und ist in seiner eigenen Biker-Szene zu Hause. Und jeder bringt täglich seine eigene Inspiration und Leidenschaft mit ein. Im Designprozess fließen diese unterschiedlichen Ausprägungen dann zusammen: Sie manifestieren sich in jedem neu geschaffenen BMW Motorrad. Edgar Heinrich, Chefdesigner bei BMW Motorrad, stellt das BMW Motorrad Designteam und den Designprozess vor. </p>
Dunkelheit neu entdecken
Die 9 Tracker öffnet Augen
<p>Unmengen von schwarzer Pulverbeschichtung hüllen die 9 Tracker in ein finsteres Gewand. Wer das Motorrad von Blitz Motorcycles verstehen will, muss wie bei einem Kunstwerk an die Sache herangehen. </p>
Mit geballter Faust
Der Bavarian Fistfighter von Rough Crafts
<p>Made in Taiwan als Qualitätsmerkmal: Customizer Winston Yeh schafft Motorräder, die Begehrlichkeiten auf der ganzen Welt wecken. Seine Handschrift: clean, harmonisch, schwarz. In dieses Raster passt auch der R nineT Umbau <em>Bavarian Fistfighter</em>. </p>
Dirt Track Vibes
Der Cyclone von BratStyle
<p>Bratty’s R nineT macht ihrem Namen <em>Cyclone</em> alle Ehre und wirbelt jede Menge Staub auf. Customizer Go Takamine beweist einmal mehr die Einzigartigkeit des von ihm geschaffenen Brat Styles. Dirt-Track-Vibes on. Soulfuel pur. </p>
Get up and go
Mit Cherry's Highway Fighter zurück in die Zukunft
<p>Ausgerechnet die BMW R 7 aus dem Jahr 1934 diente Customizer Kaichiroh Kurosu als Inspiration für eine Zukunftsmaschine namens <em>Highway Fighter</em>. R nineT im Future-Look, made by Cherry's Company. </p>
Frühjahrsputz
Ein Minimalist aus dem Hause Church of Choppers
<p>Wenn Jeff Wright von Church of Choppers ein Bike umbaut, bleibt nur die Essenz übrig. Seine Version der R nineT beweist wieder einmal sein außergewöhnliches künstlerisches Talent. </p>
Relax or Race
Mit dem Clubman Racer von 46Works
<p>Eine Feierabendrunde in die Berge und am Sonntag auf die Rennstrecke – der Japaner Shiro Nakajima hatte konkrete Vorstellungen, was er mit seinem R nineT Umbau anstellen wollte. Mit dem <em>Clubman Racer</em> schuf er einen Allrounder ganz nach seinem Gusto. Und trifft dennoch den Geschmack der Szene. </p>
A Clockwork Orange
Das BMW Concept Ninety ehrt eine stilprägende Ikone
<p>Customizer Roland Sands und das BMW Motorrad Designerteam erschaffen eine Reminiszenz der legendären BMW R 90 S aus den 70er Jahren. Das BMW Concept Ninety ist eine Hommage an eine goldene Motorrad-Ära. </p>
Der Hochstapler
Brachialer Impostor von El Solitario
<p>Betrügerisch und unbeliebt sind keine Attribute, die man sich gerne anhängen lässt. David Borrás hingegen forciert mit seinem Custombike „Impostator&quot; despektierliche Kommentare. Lies hier, warum das so ist.</p>
Heul doch
Mit Coyote gelingt Fuel Motorcycles ein harter Hund fürs raue Gelände
<p>Er gilt als gewitzt und anpassungsfähig. Ein echt harter Hund und Überlebenskünstler, der auf jedem Terrain unbeeindruckt unterwegs ist. Selbst in der Wüste ist sein wildes Gejaule zu hören: Der Kojote hat den spanischen Customizer Karles Vives von Fuel Bespoke Motorcycles fasziniert und dazu inspiriert, den Umbau einer R nineT Urban G/S nach dem Raubtier zu benennen. </p>
Die Saison wird nochmal heiß
Mit unseren Updates und heißen Neuigkeiten für Deine Garage
<p>Wir haben noch lange nicht genug. Und Du? Die Sonne lockt uns auf die Straßen und wir locken Dich mit News und Updates rund um Dein liebstes Hobby. Bist Du bereit nochmal richtig aufzudrehen? Dann los!</p>
Die besten BMW Motorrad Days bisher!
Sensationelle Neuheiten, sehenswerte Bikes, atemberaubende Shows - und ein Wiedersehen mit Freunden
<p>Erstbesucher und Stammgäste hatten dasselbe Ziel: Garmisch-Partenkirchen in Südbayern und die BMW Motorrad Days 2019. Einige begeben sich seit 2001 jedes Jahr auf diese Reise, um ihre Motorradfreunde wiederzusehen, für andere war es der erste Besuch des größten bestehenden BMW Motorrad-Festivals. Warum auch immer sie angereist waren, sie wurden nicht enttäuscht, als sich die BMW Motorrad-Community – wie an jedem ersten Juli-Wochenende – wieder vereinte, um einfach den Fahrspaß auf ihren BMW Motorrad Bikes zu genießen und ein actiongeladenes, ausgelassenes Wochenende zu erleben.</p>
Gipfeltreffen mit Freunden
Die BMW Motorrad Days 2019
<p>Drei Tage lang drehte sich in Garmisch-Partenkirchen wieder alles um die gemeinsame Leidenschaft: Motorräder bei den BMW Motorrad Days. Ein ausgefeiltes Programm mit Livemusik, actiongeladenen Shows sowie aktuellen Bikes und zahlreichen Weltneuheiten zogen vom 5. bis 7. Juli rund 40.000 Besucher in die Stadt nahe der Zugspitze. Nicht nur BMW-Motorrad-Fans, auch Motorradfahrer aller Marken erlebten abwechslungsreiche Eventtage – ein Gipfeltreffen für Freunde, Familien und die Motorrad-Community.    </p>
Eine neue Generation Boxer
In Worte schwer zu fassen
<p>Der neue Boxermotor fasziniert in seiner Vielfalt vom ersten Augenblick an. Die variable Nockenwellensteuerung sorgt für souveräne Durchzugskraft über den gesamten Drehzahlbereich. Intensiverer Fahrspaß mit mehr Hubraum und mehr Leistung – bei sparsamerem Verbrauch: Damit handelt es sich um ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. </p>
Bayerischer Kombinierer in Italien
Vorhang auf für das BMW Motorrad Concept 9cento
<p>Es ist die Bühne für Ästhetik, Eleganz und zeitloses Design: Beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Comer See stehen unvergessene Motorradklassiker neben neuen Konzeptfahrzeugen und buhlen um die Herzen des Publikums. Der perfekte Ort, um bei der traditionsreichen Veranstaltung komplett neue Ideen und Designs vorzustellen. Showtime für die Weltpremiere vom BMW Motorrad Concept 9cento. </p>
Eleganter Kraftprotz
BMW Motorrad präsentiert den Tourer Concept 101
<p>Inspiriert von der Weite endloser Highways, von Freiheit und Unabhängigkeit – mit dem Concept 101 zeigt das BMW Motorrad Designteam ein vollkommen neues Verständnis des Tourers: elegant, exklusiv, extrovertiert und getragen von purer Kraft.</p>
Sportlicher und dynamischer denn je.
Stetiges Wachstum dank konsequenter und neuer Modellpolitik.
<p>Etliche neue Modelle und technische Innovationen sorgen bei BMW Motorrad für Wachstum: die neue K-Baureihe geht jetzt mit einem quer eingebauten Motor an den Start; und die neu entwickelte F-Modellreihe befeuert das Segment der Mittelklasse-Maschinen. Ende des Jahrzehnts führt BMW Motorrad eine der wichtigsten Neuerscheinungen auf dem Markt ein - mit der S 1000 RR betritt die Marke erstmals das Parkett der Supersportler. </p>
Vorreiter, Trendsetter.
Mutige Produkte bescheren der Marke einen Höhenflug.
<p>Der neue Vierventil-Boxer mit elektronischem Motormanagement und das erste BMW Einzylinder-Motorrad seit 1966 kommen in den 1990er Jahren auf den Markt. Außerdem bietet BMW Motorrad im Frühjahr 1991 als weltweit erster Motorradhersteller einen geregelten Drei-Wege-Katalysator für Motorräder an. </p>
Neue Technik, neues Segment.
BMW Motorrad treibt die Innovationen immer weiter voran.
<p>Der Motorradbauer überrascht mit wegweisenden Innovationen und dem neuen Segment der Reise-Enduros. Nach der revolutionären Einarmschwinge von 1980 wird 1987 das BMW Paralever System in der R 100 GS vorgestellt. </p>
Schutz vor Wind und Wetter.
Aerodynamik führt zu einer neuen Modellklasse.
<p>Eine neue Ära wird eingeleitet: Cockpit- und Vollverkleidungen machen das Fahren auf dem Motorrad komfortabler. Es entstehen sportliche Reisemotorräder. Insbesondere die R 90 S gilt als gefragter Designklassiker – nicht zuletzt wegen seiner aufwendigen Zweifarbenlackierungen. </p>
Der Aufschwung.
Mit dem Zweirad-Boom geht es von München nach Berlin.
<p>In Berlin-Spandau, wo bis 1945 Flugmotoren entstanden und danach eine Werkzeugmaschinen-Fertigung aufgebaut wurde, bekommen die BMW Motorräder ihr neues Zuhause – und Berliner Luft in die Reifen. Passend zum wiedereinsetzenden Zweirad-Boom fertigt BMW dort mit den /5-Modellen eine komplett neu entwickelte Baureihe. </p>
Zurück an die Spitze.
Mit Topmodellen und legendären Siegen auf internationaler Bühne.
<p>Die 1950er Jahre sind von sportlichen Erfolgen geprägt. BMW erreicht mit einer Serienmaschine beachtliche Spitzengeschwindigkeiten, zudem gewinnen die Fahrer von Motorrad-Gespannen Weltmeistertitel. </p>
Die Saison wird nochmal heiß
Mit unseren Updates und heißen Neuigkeiten für Deine Garage
<p>Wir haben noch lange nicht genug. Und Du? Die Sonne lockt uns auf die Straßen und wir locken Dich mit News und Updates rund um Dein liebstes Hobby. Bist Du bereit nochmal richtig aufzudrehen? Dann los!</p>
International GS Trophy 2022
Die unbekannte Schönheit Albaniens
<p>Schroffe Gebirge, weitläufige Täler, wilde Flüsse und tiefe Wälder sowie eine traumhafte Küste: BMW Motorrad bringt die International GS Trophy vom 04. bis zum 10. September 2022 nach Albanien. Das Land, das als Geheimtipp für Offroad-Touren gilt, ist unglaublich reich an Flora, Fauna und Kultur. Die besten Enduro-Fahrer der Welt können sich darauf freuen, diese bisher noch recht unbekannte Schönheit auf ihren GS Bikes zwischen den zahlreichen Sonderprüfungen zu entdecken und den #SpiritOfGS hautnah zu erleben.</p>
Die Welt der BMW GS vereint in Neuseeland
Das internationale Finale 2020 feierte den „Spirit der GS”.
<p>Nach fast zwei Jahren Organisation, zahlreichen nationalen Qualifyings auf fünf Kontinenten und vielen Monaten voller Vorfreude auf die siebte Int. GS Trophy, ist es kaum zu glauben: Am 16. Februar standen die Sieger fest. Bei einem mitreißenden Finale stieg noch ein letztes Mal die Spannung auf der Coronet Peak in der Nähe von Queenstown, Neuseeland. </p>
VÖLLIG LOSGELÖST
BMW Motorrad und LEGO Technic bauen das Konzeptmodell Hover Ride.
<p>Grenzen überwinden: Das gehörte schon immer zu BMW Motorrad. Die Zukunft der Mobilität steckt voller Überraschungen – das zeigt zumindest der Schwebeboxer. Am Anfang war der Bausatz.</p>
Die besten BMW Motorrad Days bisher!
Sensationelle Neuheiten, sehenswerte Bikes, atemberaubende Shows - und ein Wiedersehen mit Freunden
<p>Erstbesucher und Stammgäste hatten dasselbe Ziel: Garmisch-Partenkirchen in Südbayern und die BMW Motorrad Days 2019. Einige begeben sich seit 2001 jedes Jahr auf diese Reise, um ihre Motorradfreunde wiederzusehen, für andere war es der erste Besuch des größten bestehenden BMW Motorrad-Festivals. Warum auch immer sie angereist waren, sie wurden nicht enttäuscht, als sich die BMW Motorrad-Community – wie an jedem ersten Juli-Wochenende – wieder vereinte, um einfach den Fahrspaß auf ihren BMW Motorrad Bikes zu genießen und ein actiongeladenes, ausgelassenes Wochenende zu erleben.</p>
Gipfeltreffen mit Freunden
Die BMW Motorrad Days 2019
<p>Drei Tage lang drehte sich in Garmisch-Partenkirchen wieder alles um die gemeinsame Leidenschaft: Motorräder bei den BMW Motorrad Days. Ein ausgefeiltes Programm mit Livemusik, actiongeladenen Shows sowie aktuellen Bikes und zahlreichen Weltneuheiten zogen vom 5. bis 7. Juli rund 40.000 Besucher in die Stadt nahe der Zugspitze. Nicht nur BMW-Motorrad-Fans, auch Motorradfahrer aller Marken erlebten abwechslungsreiche Eventtage – ein Gipfeltreffen für Freunde, Familien und die Motorrad-Community.    </p>
Eine neue Generation Boxer
In Worte schwer zu fassen
<p>Der neue Boxermotor fasziniert in seiner Vielfalt vom ersten Augenblick an. Die variable Nockenwellensteuerung sorgt für souveräne Durchzugskraft über den gesamten Drehzahlbereich. Intensiverer Fahrspaß mit mehr Hubraum und mehr Leistung – bei sparsamerem Verbrauch: Damit handelt es sich um ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. </p>
Herr der Enduro
Auf der BMW F 850 GS überwindet Dirk Thelen die Hürden der Enduro d’Agadir.
<p>Für Dirk Thelen geht es schonungslos nur in eine Richtung: nach vorne, immer weiter. Wo andere Teilnehmer der viertägigen Enduro d’Agadir auf ihren Hard-Enduros felsigen Schotter, sandige Pisten und lehmigen Schlamm überwinden, hält der vierfache deutsche Enduro-Meister locker und souverän mit – auf der neuen F 850 GS. Eine langstreckentaugliche Reiseenduro auf ganz hartem Prüfstand und Terrain, quer durch Marokko.  </p>
Hall of Fame
Pioniere, Entdecker und Helden der Int. GS Trophy
<p>Die größte Herausforderung eines Lebens, neue Erfahrungen und der reine Fahrspaß: Die International GS Trophy ist und bleibt eine Legende unter den Enduro-Abenteuern. Seit 2008 ist jeder von ihnen hier zu finden – die Fahrer, die die Ferne suchten und eroberten. Finde Deinen Champion hier, in der Int. GS Trophy Hall of Fame. </p>
Unvergessliche Erinnerungen aus der Mongolei
Die Int. GS Trophy 2018 ist vorbei, aber der „Spirit of GS“ lebt weiter
<p>Sie kamen, befuhren und eroberten die abgelegenen Länder Zentralasiens während einer unvergesslichen sechsten Ausgabe der International GS Trophy. Die Mongolei begrüßte 18 Teams aus 21 Nationen, die mit vollem Einsatz um die besten Plätze im Ranking der Int. GS Trophy zu erkämpften. Doch wie auch immer die Platzierung am Ende aussah, jeder Teilnehmer verliess das Land des Dschingis Khan mit unvergesslichen Erinnerungen an dieses einzigartige Erlebnis. </p>
International GS Trophy 2018
Der Lockruf der Mongolei
<p>Die Welt entdecken. Unbekanntes kennenlernen. Begegnungen zu Freundschaften werden lassen. Und auf der GS jede Challenge meistern. Die Int. GS Trophy ist ein Motorradabenteuer, das Dir die Welt zu Füßen legt. 2018 traten in der Mongolei Teams aus aller Welt intensiven Tagesetappen und zahlreichen Sonderprüfungen gegeneinander an und erlebten vom 3. bis 10. Juni 2018 die Tour ihres Lebens! </p>
Bayerischer Kombinierer in Italien
Vorhang auf für das BMW Motorrad Concept 9cento
<p>Es ist die Bühne für Ästhetik, Eleganz und zeitloses Design: Beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Comer See stehen unvergessene Motorradklassiker neben neuen Konzeptfahrzeugen und buhlen um die Herzen des Publikums. Der perfekte Ort, um bei der traditionsreichen Veranstaltung komplett neue Ideen und Designs vorzustellen. Showtime für die Weltpremiere vom BMW Motorrad Concept 9cento. </p>
Highlights 2019
Worauf Du Dich freuen kannst
<p>BMW Motorrad bietet Dir für jede Gelegenheit, jede Tour und jedes Gelände das passende Erlebnis – und das passende Motorrad. Von Produktneuheiten über Innovationen bis hin zu zahlreichen Events: Entdecke, welche Highlights BMW Motorrad für das Jahr 2019 bereithält.      </p>
Rückblick auf die Int. GS Trophy 2016
Team Südafrika gewinnt die GS-Challenge in Thailand.
<p>Motorräder über zerbrochene Brücken manövrieren, Flüsse mit der GS durchqueren und unter Zeitdruck Reifen montieren: Die Int. GS Trophy ist die Enduro-Challenge, die ihresgleichen sucht.</p> <p>2016 war es wieder so weit: 19 Teams aus der ganzen Welt fuhren mit ihrer BMW R 1200 GS durch den Norden Thailands. 1.400 Kilometer, 19 Sonderprüfungen und 7 Tagesetappen liegen hinter den GS-Fahrern. Hierbei durchquerten sie Dschungelgebiete, Staudämme und Regenwälder – bei heißen Temperaturen und einer hohen Luftfeuchtigkeit. Körperlich ausgepowert, aber rundum zufrieden, lassen die Teilnehmer die sechste Ausgabe der Int. GS Trophy hinter sich.</p>
Sportlicher und dynamischer denn je.
Stetiges Wachstum dank konsequenter und neuer Modellpolitik.
<p>Etliche neue Modelle und technische Innovationen sorgen bei BMW Motorrad für Wachstum: die neue K-Baureihe geht jetzt mit einem quer eingebauten Motor an den Start; und die neu entwickelte F-Modellreihe befeuert das Segment der Mittelklasse-Maschinen. Ende des Jahrzehnts führt BMW Motorrad eine der wichtigsten Neuerscheinungen auf dem Markt ein - mit der S 1000 RR betritt die Marke erstmals das Parkett der Supersportler. </p>
Vorreiter, Trendsetter.
Mutige Produkte bescheren der Marke einen Höhenflug.
<p>Der neue Vierventil-Boxer mit elektronischem Motormanagement und das erste BMW Einzylinder-Motorrad seit 1966 kommen in den 1990er Jahren auf den Markt. Außerdem bietet BMW Motorrad im Frühjahr 1991 als weltweit erster Motorradhersteller einen geregelten Drei-Wege-Katalysator für Motorräder an. </p>
Neue Technik, neues Segment.
BMW Motorrad treibt die Innovationen immer weiter voran.
<p>Der Motorradbauer überrascht mit wegweisenden Innovationen und dem neuen Segment der Reise-Enduros. Nach der revolutionären Einarmschwinge von 1980 wird 1987 das BMW Paralever System in der R 100 GS vorgestellt. </p>
Schutz vor Wind und Wetter.
Aerodynamik führt zu einer neuen Modellklasse.
<p>Eine neue Ära wird eingeleitet: Cockpit- und Vollverkleidungen machen das Fahren auf dem Motorrad komfortabler. Es entstehen sportliche Reisemotorräder. Insbesondere die R 90 S gilt als gefragter Designklassiker – nicht zuletzt wegen seiner aufwendigen Zweifarbenlackierungen. </p>
Der Aufschwung.
Mit dem Zweirad-Boom geht es von München nach Berlin.
<p>In Berlin-Spandau, wo bis 1945 Flugmotoren entstanden und danach eine Werkzeugmaschinen-Fertigung aufgebaut wurde, bekommen die BMW Motorräder ihr neues Zuhause – und Berliner Luft in die Reifen. Passend zum wiedereinsetzenden Zweirad-Boom fertigt BMW dort mit den /5-Modellen eine komplett neu entwickelte Baureihe. </p>
Zurück an die Spitze.
Mit Topmodellen und legendären Siegen auf internationaler Bühne.
<p>Die 1950er Jahre sind von sportlichen Erfolgen geprägt. BMW erreicht mit einer Serienmaschine beachtliche Spitzengeschwindigkeiten, zudem gewinnen die Fahrer von Motorrad-Gespannen Weltmeistertitel. </p>
Mit Pioniergeist geht es weiter.
Die Produktion läuft mit der R 24 wieder an.
<p>Nach den Kriegswirren gelingt BMW 1948 ein Neubeginn mit der Motorrad-Herstellung. Zunächst bauen die Bayern mit der R 24 ein auf 250-ccm beschränktes Einzylinder-Motorrad.   </p>
Von Rekorden und Rennen – und noch mehr Rekorden.
Neue Konstruktionen führen zu sportlichen Erfolgen der BMW Motorräder.
<p>Die Ingenieure haben in den 1930er Jahren nicht nur die Leistungsentwicklung im Sinn, sondern führen beispielsweise die hydraulisch gedämpfte Teleskopgabel und den aufwendig konstruierten OHV-Boxermotor ein – mit einzigartigen Folgen und Erfolgen.  </p>
Der Grundstein ist gelegt.
Max Friz entwirft die R 32.
<p>Auf der Berliner Automobilausstellung im September 1923 fällt der Startschuss für den Bau von BMW Motorrädern: Die R 32 ist das erste Motorrad der Bayerischen Motoren Werke, entwickelt von Max Friz. Charakteristisch für den Hersteller wird der heute weltbekannte Boxermotor.  </p>
Willkommen im Dreck
Offroad-Training
<p>Die Straße ist Dir nicht genug? Die Maschine kann es und Du bald auch. Von der Enduro-Leidenschaft gepackt, lernst Du in den Offroad-Trainings richtig GS-Fahren. Mit den speziellen Trainings bereiten wir Dich auf das nächste GS-Abenteuer vor und geben Dir mehr Sicherheit im Umgang mit dem Motorrad. </p>
Das BMW Motorrad Vision AMBY
Bewege Dich so, wie Du willst
<p>Das BMW Motorrad Vision AMBY ist eine Idee. Unsere Idee von zukünftiger Mobilität. Wir nennen es Adaptive Mobility. Denn in Zukunft wirst Du genau die Wege nutzen, die Du nutzen willst. Um so schnell oder so entspannt wie möglich zum Ziel zu kommen. Und das mit ein und demselben Fahrzeug. Einige Faktoren dieser Vision sind bereits Realität: elektrischer Antrieb, hohe Individualität und einzigartiges Design.</p>
Das BMW Motorrad Concept CE 02
Aufregend anders
<p>Dein Leben – jeden Tag. 24 Stunden. Lebenslanger Job und Nine to Five – ohne Dich. Auszeit von der Auszeit? Dein Weg ist nicht gradlinig. Dein Leben findet nicht auf der Überholspur statt. Es findet überall und immer statt. Immer dabei: das BMW Motorrad Concept CE 02. Die Stadt ist voller Möglichkeiten, sie gehört ganz Dir, denn es ist Dein Leben.</p>
Gemacht für die Metropole
Der BMW Definition CE 04 ist nahtlos in Dein Leben integriert.
<p>Zügig von einem Ort zum nächsten. Vom Job zu den Freunden, vom Café in die City. Flexibel, spontan, jederzeit vernetzt: Fahrer, Smartphone und der Definition CE 04. Sein Antrieb ist komplett emissionsfrei, das Design völlig neu gedacht. Mit dem BMW Motorrad Definition CE 04 führen wir konsequent weiter, was wir in unserem ersten elektrischen Maxi-Scooter BMW C evolution und dem Konzeptfahrzeug Concept Link begonnen haben – Mobilität und Fahrspaß maximieren. Elektrisch und emissionsfrei, vernetzt, permanent #PluggedToLife.</p>
Die besten BMW Motorrad Days bisher!
Sensationelle Neuheiten, sehenswerte Bikes, atemberaubende Shows - und ein Wiedersehen mit Freunden
<p>Erstbesucher und Stammgäste hatten dasselbe Ziel: Garmisch-Partenkirchen in Südbayern und die BMW Motorrad Days 2019. Einige begeben sich seit 2001 jedes Jahr auf diese Reise, um ihre Motorradfreunde wiederzusehen, für andere war es der erste Besuch des größten bestehenden BMW Motorrad-Festivals. Warum auch immer sie angereist waren, sie wurden nicht enttäuscht, als sich die BMW Motorrad-Community – wie an jedem ersten Juli-Wochenende – wieder vereinte, um einfach den Fahrspaß auf ihren BMW Motorrad Bikes zu genießen und ein actiongeladenes, ausgelassenes Wochenende zu erleben.</p>
Gipfeltreffen mit Freunden
Die BMW Motorrad Days 2019
<p>Drei Tage lang drehte sich in Garmisch-Partenkirchen wieder alles um die gemeinsame Leidenschaft: Motorräder bei den BMW Motorrad Days. Ein ausgefeiltes Programm mit Livemusik, actiongeladenen Shows sowie aktuellen Bikes und zahlreichen Weltneuheiten zogen vom 5. bis 7. Juli rund 40.000 Besucher in die Stadt nahe der Zugspitze. Nicht nur BMW-Motorrad-Fans, auch Motorradfahrer aller Marken erlebten abwechslungsreiche Eventtage – ein Gipfeltreffen für Freunde, Familien und die Motorrad-Community.    </p>
Highlights 2019
Worauf Du Dich freuen kannst
<p>BMW Motorrad bietet Dir für jede Gelegenheit, jede Tour und jedes Gelände das passende Erlebnis – und das passende Motorrad. Von Produktneuheiten über Innovationen bis hin zu zahlreichen Events: Entdecke, welche Highlights BMW Motorrad für das Jahr 2019 bereithält.      </p>
Die Stadt liegt Dir zu Füßen
Das BMW Motorrad Concept Link geht neue, vernetzte Wege.
<p>Großstadt. Das sind endlose Häuserschluchten, zwischen denen hinter jeder Kurve etwas Neues zu entdecken ist. Das ist aber auch der Wunsch nach Bewegung, nach Freiheit und nach der Möglichkeit, schnell von einem Ort zum anderen zu gelangen. Mit dem Concept Link präsentiert BMW Motorrad beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2017 jetzt ein Konzeptfahrzeug, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Herausforderungen urbaner Mobilität von Morgen mit den Chancen einer digitalisierten Welt zu verbinden. </p>
Sportlicher und dynamischer denn je.
Stetiges Wachstum dank konsequenter und neuer Modellpolitik.
<p>Etliche neue Modelle und technische Innovationen sorgen bei BMW Motorrad für Wachstum: die neue K-Baureihe geht jetzt mit einem quer eingebauten Motor an den Start; und die neu entwickelte F-Modellreihe befeuert das Segment der Mittelklasse-Maschinen. Ende des Jahrzehnts führt BMW Motorrad eine der wichtigsten Neuerscheinungen auf dem Markt ein - mit der S 1000 RR betritt die Marke erstmals das Parkett der Supersportler. </p>
Vorreiter, Trendsetter.
Mutige Produkte bescheren der Marke einen Höhenflug.
<p>Der neue Vierventil-Boxer mit elektronischem Motormanagement und das erste BMW Einzylinder-Motorrad seit 1966 kommen in den 1990er Jahren auf den Markt. Außerdem bietet BMW Motorrad im Frühjahr 1991 als weltweit erster Motorradhersteller einen geregelten Drei-Wege-Katalysator für Motorräder an. </p>
Neue Technik, neues Segment.
BMW Motorrad treibt die Innovationen immer weiter voran.
<p>Der Motorradbauer überrascht mit wegweisenden Innovationen und dem neuen Segment der Reise-Enduros. Nach der revolutionären Einarmschwinge von 1980 wird 1987 das BMW Paralever System in der R 100 GS vorgestellt. </p>
Schutz vor Wind und Wetter.
Aerodynamik führt zu einer neuen Modellklasse.
<p>Eine neue Ära wird eingeleitet: Cockpit- und Vollverkleidungen machen das Fahren auf dem Motorrad komfortabler. Es entstehen sportliche Reisemotorräder. Insbesondere die R 90 S gilt als gefragter Designklassiker – nicht zuletzt wegen seiner aufwendigen Zweifarbenlackierungen. </p>
Der Aufschwung.
Mit dem Zweirad-Boom geht es von München nach Berlin.
<p>In Berlin-Spandau, wo bis 1945 Flugmotoren entstanden und danach eine Werkzeugmaschinen-Fertigung aufgebaut wurde, bekommen die BMW Motorräder ihr neues Zuhause – und Berliner Luft in die Reifen. Passend zum wiedereinsetzenden Zweirad-Boom fertigt BMW dort mit den /5-Modellen eine komplett neu entwickelte Baureihe. </p>
spinner
spinner