Der R 18 Contest

Charakterstark und individuell

Unbegrenzte Möglichkeiten und viel Spielraum für Individualität: Die BMW R 18 ist in ihrem ursprünglichen Design und Aufbau sehr reduziert. Daher eignet sie sich perfekt als Grundlage für ausgefallene Customizing Umbauten. Drei Monate lang haben unsere 8 Wettbewerbsteilnehmer ihre persönlichen Ideen und Visionen für die Bikes zum Leben erweckt und die Ergebnisse könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch eines haben sie alle gemeinsam: Sie stecken bis ins Detail voller #SoulFuel. 

Die Teilnehmer

ahg Autohandelsgesellschaft mbH Eningen

Richtig fahrbar, aber aufregend. Das sind die Vorgaben, die sich Ronny Jelitte, Bastian Franke und Max Koller für ihr Custombike gesetzt haben. In die Planung, die Teilebeschaffung und den Umbau ihrer ”ahg Eningen Edition #01” investierte das Team insgesamt ca. 90 Stunden.

+ Weiterlesen
Zum Händler external-link-arrow-slim

Cloppenburg GmbH

Go with the flow: Ohne wirkliches Konzept hatte sich das Team der Cloppenburg GmbH an den Umbau ihrer “Tansanit Titan” gewagt. Dabei herausgekommen ist ein wilder Stilmix mit vielen kleinen Details und individuellen Lösungen: klassisch, schlicht und elegant.

+ Weiterlesen
Zum Händler external-link-arrow-slim

Klaus Mayer GmbH

Nicht alles völlig verändern, sondern lieber den klassischen Ursprung durch individuelles Zubehör und geschickte Details mehr hervorheben. Diese Vision hatte das Team von Klaus Meyer für ihre “Daytona”, die ihren Namen übrigens der orangenen Lackierung verdankt.

+ Weiterlesen
Zum Händler external-link-arrow-slim

Motorrad Bögel

Die Inspiration für ihre “Iron R 18” kam bei Motorrad Bögel durch Musik von Iron Maiden. Der Umbau umfasst alles von der Springer-Gabel, über Teile der Motorradabdeckung bis hin zum speziellen Bobbersitz. Entstanden ist dabei ein Unikat mit besonderer Lackierung und vielen kleinen Details.

+ Weiterlesen
Zum Händler external-link-arrow-slim

Motorrad Guhs e.K.

Rund 200 Stunden Arbeit haben Taimo Frömel und sein Team in die Entstehung ihrer “Steelbody” gesteckt und das Endergebnis kann sich definitiv sehen lassen. Absolute Highlights sind die Springer-Gabel und die außergewöhnliche Sitzbank.

+ Weiterlesen
Zum Händler external-link-arrow-slim

Motorrad Huber GmbH

“Einfach moi ganz wos anderes macha” lautete das Motto für die Huabas First Edition von Michael Hauser und seinem Werkstattteam. Insgesamt flossen drei Tage Arbeit in den Umbau der Maschine.

+ Weiterlesen
Zum Händler external-link-arrow-slim

Motorradzentrum Helming & Sohn

Die "R 18 fifty-seven" ist ein sportlicher, moderner Chopper mit Boxerherz und der traditionellen Lackierung "Nürburg-grün" aus den 70er Jahren. Entstanden ist sie in rund 18 Stunden im Motorradzentrum Helming & Sohn.

+ Weiterlesen
Zum Händler external-link-arrow-slim

Procar Automobile

Das Team um Till Becker wollte mit seinem Umbau eine ganz neue Richtung wagen. Ein edles Bike mit viel Chrom und polierten Flächen sollte es sein. Glänzend und blinkend. Nach insgesamt 250 Arbeitsstunden war dann die “Bloody Sunrise” geboren.

+ Weiterlesen
Zum Händler external-link-arrow-slim

Vote für Deinen Favoriten

Bei so vielen außergewöhnlichen R 18 Umbauten hast Du sicherlich schon einen persönlichen Favoriten im Kopf. Im R 18 Voting kannst Du ihm mit Deiner Stimme zum Sieg verhelfen und ganz nebenbei auch noch Deine eigene Gewinnchance erhöhen. Denn mit einer Teilnahme am Voting wanderst Du automatisch in den Lostopf zu unserem BMW Motorrad Jahresgewinnspiel der R 18.

Zum R 18 Voting external-link-arrow-slim

Weitere Customizing Themen

spinner