Voraussichtlich verfügbar ab April 2023

Gültig ab April 2023. Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für Deutschland, inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Fracht und Verpackung. Änderungen vorbehalten.

Die BMW M 1000 RR

Racing like no other

Für alle, die von ihrer Leidenschaft beherrscht und immer wieder gefordert werden. Für alle, die keinen Millimeter und keine Millisekunde verschenken wollen: Die BMW M RR ist das für den Rennsport homologierte Superbike. Sie wurde im Windkanal perfektioniert und auf dem Rundkurs weiterentwickelt. Die aerodynamischen Optimierungen und der Einsatz von Carbon steigern die Höchstgeschwindigkeit signifikant auf 314 km/h. Motor und Fahrwerk sind unverändert leistungsstark und direkt. Die M RR steht bis ins Detail für absolute Performance und Exklusivität. Eben typisch M.

Doch selbst hier gibt es eine Steigerung: unser BMW Motorrad Motorsport Race Support – eben typisch #NeverStopChallenging.

Voraussichtlich verfügbar ab April 2023

Highlights im Zusammenspiel

Hochwertige M Frästeile
Fußrastenanlage der M 1000 RR
Leistungsstarke M Bremse
Bremse der M 1000 RR
Optimierte Aerodynamik mit neuen Winglets
Winglet der M 1000 RR
Markante Front mit Windschild
Front und Windschild der M 1000 RR
Leichte M Carbonräder mit Tape-Design
M Carbonräder mit Tape-Design der M 1000 RR
Exklusive M Aufstartanimation
M Logo auf dem TFT-Display der M 1000 RR
Gewichtsoptimierte Volltitan-Abgasanlage
Volltitan-Abgasanlage der M 1000 RR
Optimierter ShiftCam Motor
Motor der M 1000 RR

Fahren wie im Windschatten

Fahren wie im Windschatten

Die optimierte Front– und Seitenverkleidung aus Carbon sorgt für mehr Performance sowie eine Steigerung der Endgeschwindigkeit um 8 km/h. Zusätzlich entlastet die neue Aerodynamik den Fahrer, indem sie den Anpressdruck des Windes reduziert: für ein langanhaltendes, schnelles, fokussiertes Fahren. Die neu gestalteten M Winglets aus Carbon hingegen erhöhen den Anpressdruck des Vorderrads um bis zu 6,3 kg ­– auch in der Schräglage. Und sorgen für 22,6 kg Downforce bei 300 km/h: für mehr Vertrauen in größere Schräglagen und höhere Kurvengeschwindigkeiten.

+ Weiterlesen

Den Wind für sich nutzen

Den Wind für sich nutzen

In Zusammenarbeit mit den Experten von BMW Motorsport sind die M Brake Ducts und die optionalen M Aero Wheel Cover entstanden. Die M Brake Ducts sind direkt in die neuen Vorderradkotflügel integriert, die ihrerseits für eine verbesserte Umströmung der Gabelholme und der Bremssättel optimiert wurden. Die erstmalig bei einem Serienmotorrad eingesetzten M Brake Ducts verringern die Temperatur der Bremssättel. Die ebenfalls aus Sicht-Carbon gefertigten M Aero Wheel Cover reduzieren die Verwirbelungen am Vorderrad und entfalten ihr volles Potenzial auf langen Geraden bei Geschwindigkeiten ab 250 km/h.

+ Weiterlesen
156
kW (212 PS) bei 14.500 U/min
314
km/h Höchstgeschwindigkeit
192
Kg DIN Leergewicht
113
Nm bei 11.000 U/min maximales Drehmoment
Wasser-/Ölgekühlter Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor mit BMW ShiftCam

Millimeter entscheiden – auch im Motor

Das Triebwerk der M RR mit einer Maximaldrehzahl von 15.100 U/min hat sich in der WSBK bewährt. Eine Leistungsstufe bei der Millimeterarbeit unerlässlich ist: Voll CNC-bearbeitete Einlasskanäle, leichte 2-Ring-Schmiedekolben mit optimierten Kolbenringen für deutlich reduzierten Ölverbrauch, schmale und leichte Schlepphebel, Titanventile, optimierte Nockenwellen und im Vergleich zur S 1000 RR 340 g leichtere Titan-Pleuel von Pankl für reduzierte Reibleistung sind nur einige der Highlights. Dazu kommen die BMW ShiftCam Technologie zur Variierung von Ventilsteuerzeit und Ventilhub sowie ein Ansaugsystem mit kürzeren Ansaugtrichtern für optimierten Ladungswechsel bei hohen Drehzahlen. Und für den perfekten Start zum Sieg arbeitet die Antihopping Kupplung ohne Selbstverstärkung.

+ Weiterlesen

Klares Feedback – nicht nur aus der Boxengasse

Bestmögliches Gefühl für Vorder- und Hinterrad sowie eine atemberaubende Zielgenauigkeit: Das Herzstück des Fahrwerks ist ein aus Aluminium gefertigter Brückenrahmen, ergänzt von einer Upside-Down-Gabel und einem Zentralfederbein mit Full Floater Pro Kinematik für deutlich gesteigerte Fahrwerksperformance. Konsequent und kompromisslos auf Bestzeiten im Rennbetrieb ausgerichtet begeistert das Fahrwerk auch adrenalingetriebene Perfektionisten auf der Landstraße.

Höchstleistung – auch eine Frage der Einstellung

Das eigene Potenzial auf die Millisekunde auf den Punkt bringen zu können, zeichnet echte Sieger aus: Die Launch Control der M RR unterstützt den perfekten Rennstart und der Pit-Lane-Limiter weiß, wann die Leistung zu zügeln ist. Der Schaltassistent Pro sorgt bei jedem Gangwechsel für schnelle Schaltvorgänge ohne Kupplungsbetätigung. Für den Rennbetrieb ist das Schaltschema leicht umzukehren. Zusätzlich dienen insgesamt 7 Fahrmodi, zwei einstellbare Gaskennlinien sowie eine dreifache Einstellbarkeit des Motorschleppmoments der optimalen Anpassung an den jeweiligen Track. Alles perfekt ablesbar auf dem 6,5“ TFT-Display.

Kompromisslose Beschleunigung – nur andersrum

Nach einem Jahr Einsatz in der WSBK und auf den Rennstrecken dieser Welt gilt für die M Bremse noch immer: Best in Class. Eigentlich sogar: noch besser. Denn die neu entwickelten M Brake Ducts kühlen die Bremsättel im Rennbetrieb je nach Rennstrecke um bis zu 10 Grad – für eine noch höhere Performance und einen konstanteren Druckpunkt. Zusammen mit der aufeinander abgestimmten Armatur/Sattel-Kombination ergeben sich so weiterhin eine maximale Bremsstabilität und eindeutiges Feedback sowie eine optimale Abstimmung auf das Race ABS. Die M Bremse ist und bleibt damit absolute Referenz.

+ Weiterlesen

Fahr sorgenfrei

Mit coVer

Dank coVer* kannst Du Dich in den nächsten Jahren voll auf Deine Fahrfreude konzentrieren - denn wir verlängern Deine Gewährleistung.

Mehr erfahren

So sehen Sieger aus

Zwei Ausführungen, ein Ziel: pure Performance

Die M RR gibt es in zwei Ausführungen: Als Basisvariante und als M RR mit M Competition Paket. Dabei ist jede M RR mit einer klaren Vorgabe entworfen: siegen. Und genau dafür stehen beide Varianten mit absoluter Hingabe und purem Leistungswillen.

Blackstorm metallic/M Motorsport

Mehr Performance, mehr Exklusivität – mehr geht kaum: Die M RR mit M Competition Paket. Hier treffen Ästhetik und Exklusivität auf kompromisslose Rennsporttechnik.

Lightwhite uni/M Motorsport

Die Basisvariante der M RR ist ein für den Rennsport homologiertes Superbike. Sie besitzt alles, was schnell macht und bildet damit die ideale Grundlage für Rennteams.

Linienführung – wortwörtlich

Die aerodynamisch optimierte Front mit der Verkleidung in Sicht-Carbon mit Tapes im M Design zeigt Siegeswillen bis ins Detail – selbst der neu gestaltete Verkleidungsträger ist aus Carbon. Und das ebenfalls neu gestaltete Heck macht die M RR jetzt noch dynamischer. Auch der Kennzeichenträger mitsamt integrierter Leuchteinheit wurde noch kompakter. Dank eines neuen Kabelbaums und der LWS-Stecker der hinteren Blinker ist die M RR jetzt noch schneller bereit für die Rennstrecke. Und auch die Blinkerstecker vorne wurden dementsprechend optimiert.

+ Weiterlesen

Noch mehr Rennsport

Das M Competition Paket

Das M Competition Paket

Rennsport trifft auf Ästhetik: das M Competition Paket umfasst den M GPS Laptrigger mit zugehörigem Freischaltcode, die M Aero Wheel Covers, eine eloxierte sowie 220 g leichtere Schwinge und die wartungsfreundliche DLC-beschichtete M Endurance Kette. Dazu kommt das M Carbonpaket mit hochwertigen aus Sicht-Carbon und mit Klarlack überzogenen Bauteilen, das M Frästeile-Paket mit der neuen um 150 g leichteren M Fußraste und die Carbon Sozius Carbonabdeckung sowie das Sozius-Paket.

+ Weiterlesen

Weiteres, sportliches Zubehör

Weiteres, sportliches Zubehör

Umfangreiche Sonderausstattungen und Original BMW Motorrad Zubehör schärfen die M RR zusätzlich und schneiden sie genau auf die Anforderungen des Fahrers oder der Strecke zu. So kann die M Carbon Höckerabdeckung als Halterung für die GPS-Mouse oder Action Kamera dienen. Die auch im M Competition Paket enthaltene 6-fach verstellbare M Fußrastenanlage unterstützt eine rennsportliche Fahrweise – genau wie die M Endurance Einzelsitzbank, die tiefe Schräglagen mit mehr Kontrolle ermöglicht.

+ Weiterlesen
Collage aus drei Bildern der M 1000 RR auf der Rennstrecke

Wenn der Racetrack der Soundtrack des Lebens ist

Der Kampf um das Podium. Die Arbeit an Millimetern und Millisekunden. Die Bereitschaft, alles zu geben – auf der Strecke und in der Boxengasse: Für Rennteams und Vollprofis bietet der BMW Motorrad Race Support leistungssteigernde Umbauten. Angefangen bei den Kit Motoren sowie der Kit Elektronik bis hin zur Race-Abgasanlage und vielem mehr.

Zum Race Support external-link-arrow-slim

Noch mehr Performance

spinner