Die gegenwärtig noch auf den EU- bzw. ECE-Raum beschränkte Bremsleuchten-Zusatzfunktion ist in zwei Stufen geregelt: Stufe eins wird bei starken Verzögerungen aus Geschwindigkeiten von über 50 km/h aktiviert. Hierbei warnt die Bremsleuchte den nachfolgenden Verkehr mit einer Frequenz von 5 Hz. In Stufe zwei wird bei einer Gefahrenbremsung bis mindestens unter 14 km/h zusätzlich die Warnblinkanlage aktiviert. Diese bleibt solange aktiv, bis das Fahrzeug wieder auf eine Geschwindigkeit von mindestens 20 km/h beschleunigt.
Das dynamische Bremslicht ist als Sonderausstattung ab Werk nur in Verbindung mit ABS Pro (in Verbindung mit Sonderausstattung Fahrmodi Pro) vom Modelljahr 2016 an für die Modelle R 1200 GS und R 1200 GS Adventure sowie die S 1000 XR verfügbar. Die Tourer K 1600 GT, GTL und GTL Exclusive verfügen vom Modelljahr 2016 an bereits serienmäßig über dieses Plus an Sicherheit.
+ Weiterlesen

Noch mehr Technik im Detail