Das Ergebnis: Kein Durchdrehen des Hinterrads mehr, effizientere Kraftübertragung und dadurch deutlich erhöhte aktive Fahrsicherheit in Grenzsituationen; z.B.: bei Fahrten im Regen. Ist ein regelndes Eingreifen der Elektronik nicht gewünscht – etwa auf der Rennstrecke – kannst Du das System per Knopfdruck auch deaktivieren, selbst während der Fahrt.
+ Weiterlesen

Noch mehr Technik im Detail