C evolution

13.700 €*
164,78 € mtl. mit 3asy Ride

* Ausstattung gemäß Serienumfang, unverbindliche Preisempfehlung ab Werk ohne Überführungskosten inkl. 19% MwSt.

Motorräder werden mit der gesetzlich vorgeschriebenen Ausstattung (z.B. Reflektoren nach Euro 4 Standard) ausgeliefert. Abbildungen auf dieser Website können davon ggf. abweichen.

Der BMW C evolution.

Für eine Zukunft ohne Kompromisse.

Mit dem BMW C evolution erlebst Du schon heute die urbane Mobilität von morgen – und das, ohne auf etwas zu verzichten. Ganz im Gegenteil: Dieser Elektro-Maxi-Scooter vereint Nachhaltigkeit, Dynamik und Agilität in einem Design, das alle Blicke auf sich zieht. Mit ihm lässt Du nicht nur Abgase und Lärm, sondern auch jedes andere Fahrzeug im Stadtverkehr locker hinter Dir. Der kraftvolle, vollelektrische Antrieb bringt Dich schnell ans Ziel und sorgt dabei für echte Freude am Fahren. Und dank der Reichweite von bis zu 160 Kilometern hält die Freude bequem den ganzen Tag. Dazu kommen vier Fahrmodi sowie die intelligente Energierückgewinnung beim Bremsen und Beschleunigen. Höchste Fahrperformance, Umweltverträglichkeit, innovative Technologien – der C evolution ist kompromisslose Fahrfreude.

Das Design des C evolution

Ein Design, das Zukunft verkörpert.

Die Formsprache des C evolution ist futuristisch und auf den ersten Blick typisch BMW Motorrad. LED-Tagfahrlicht, LED-Leuchten und das große TFT-Farbdisplay unterstreichen den technologischen Vorsprung. Dabei verweist das markante Split-Face eindeutig auf die Familienzugehörigkeit zu BMW Motorrad. Ein Statement setzt die neue, attraktive Farbe Ionic Silver metallic in Kombination mit der Akzentfarbe Electricgreen. Die neue Grafik auf der Seitenverkleidung lässt den Elektro-Maxi-Scooter zudem noch moderner erscheinen. Die hochwertige Verarbeitung und erstklassige Details wie die farbigen Sitzbanknähte oder das getönte Windschild runden das Design ab.
+ Weiterlesen

Kraftvoller Elektromotor

35
kW (48 PS) bei 4.650 U/min
2,8
s Beschleunigung 0-50 km/h
72
Nm max. Drehmoment
160
km Reichweite nach WMTC
Flüssigkeitsgekühlte E-Maschine

Vortrieb unter Strom.

Vortrieb unter Strom.

Im Gegensatz zu traditionellen „Verbrennern“ zeichnet sich der Elektroantrieb des C evolution durch eine spontane und sehr direkte Kraftübertragung aus. Es gibt keine Verzögerung im Drehmomentaufbau, schon ab dem ersten Meter steht Dir die volle Power zur Verfügung.

35 kW (48 PS) Spitzenleistung und 72 Nm Drehmoment an der „Kurbelwelle“ in der Theorie sorgen in der Praxis für fast 600 Nm Drehmoment am Hinterrad. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 129 km/h limitiert, um den Stromverbrauch und damit die Reichweite zu optimieren. Die Beschleunigung von 0 auf 50 km/h liegt bei gerade mal 2,8 Sekunden – beim Ampelstart macht Dir so leicht keiner was vor.

+ Weiterlesen

Batterie und Ladetechnik

Technologie powered by BMW i.

Technologie powered by BMW i.

Der Energiespeicher im BMW C evolution besteht aus drei Speichermodulen mit je 12 Lithium-Ionen-Batteriezellen. Dank der Batteriemodule der neuesten Generation mit 94 Ah statt bisher 60 Ah beträgt die Reichweite des C evolution jetzt bis zu 160 Kilometer (nach WMTC).

Das Batteriegehäuse ist aus Alumimium-Druckguss gefertigt, beinhaltet zusätzlich die gesamte Steuerelektronik und Ladetechnik und ist wasserdicht. Es ist gleichzeitig ein tragendes Fahrwerkselement und ein Crash-Schutz für die Lithium-Ionen-Batteriemodule.

Technologischer Pate für die Batterie im C evolution ist BMW i. Die hochwertigen Module sind baugleich zu denen im BMW i3 und stammen aus dem gleichen Werk in Dingolfing. Auch die Steuerungselektronik wurde in Teilen vom i3 und i8 übernommen. Sie erfasst Spannung, Ströme, Temperaturen und übernimmt das sichere Zu- und Abschalten der Hochspannung.

+ Weiterlesen

Die volle Ladung Fahrfreude.

Die volle Ladung Fahrfreude.

Die Batterie im BMW C evolution wird über das integrierte Ladegerät entweder an einer normalen Haushaltssteckdose oder an einer Ladesäule geladen. Die Ladesteckdose am Fahrzeug entspricht dem Pkw-Ladestecker Typ 1. Das serienmäßige Ladekabel verfügt über den länderspezifischen Stecker für Haushaltssteckdosen. Alternativ kann ein Mode3 Ladekabel verwendet werden, um öffentliche Ladestationen oder Wallboxen zu nutzen. Damit wird ein Ladestrom von 16 A zum schnelleren Laden freigegeben.

Die kurzen Ladezeiten sind im Alltag besonders praktisch. So auch der neue Silent Charge Modus, der das Aufladen zwar ein wenig länger, dafür aber deutlich leiser macht.

+ Weiterlesen

Die Highlights des C evolution

Markante Front.
Komfortables Aufladen.
Großes TFT-Farbdisplay.
Viele wertige Details.
Optionales Smartphone Cradle.
Kraftvoller Elektromotor.
Akzentfarbe Electricgreen.
Praktisches Helmstaufach.

Angetrieben durch Innovation.

Angetrieben durch Innovation.

Technisch setzt der C evolution neue Maßstäbe und überzeugt durch seine Vielseitigkeit. Mit einer Auswahl aus vier verschiedenen Fahrmodi lässt der C evolution keine Fahrerwünsche offen und verspricht somit ein abwechslungsreiches, perfekt auf den Fahrer abgestimmtes Fahrgefühl. Aber auch innovative Features wie die praktische Rückfahrhilfe oder die Schlupfkontrolle mittels Torque Control Assist (TCA) machen klar: Mit dem C evolution bist Du Vorreiter einer neuen Bewegung – kompromisslos in Sachen Fahrperformance und Umweltverträglichkeit.

+ Weiterlesen
  • Torque Control Assist (TCA).

    Damit das Drehmoment für den Fahrer jederzeit sicher beherrschbar bleibt, überwacht die Steuerelektronik die Hinterradgeschwindigkeit und reduziert ggf. das Antriebsmoment. Der Torque Control Assist (TCA) funktioniert ähnlich wie ASC (Antischlupfregelung) und verhindert insbesondere beim Anfahren ein unkontrolliertes Durchdrehen des Hinterrads.

    Bei starker Rekuperation und damit einhergehend hohem Motorschleppmoment verhindert der TCA außerdem ein Blockieren des Hinterrads, ähnlich wie die Funktionsweise von ABS beim Bremsen, das übrigens ebenfalls serienmäßig im C evolution verbaut ist.
  • Rückfahrhilfe für besonders leichtes Rangieren.

    Was bei Verbrennern mit großem technischen Aufwand verbunden ist, ist beim BMW C evolution serienmäßig: die Rückfahrhilfe. Sie erleichtert besonders bei engen Platzverhältnissen in der Stadt das Rangieren und Ausparken. Die Rückfahrhilfe wird über einen Taster am linken Lenker aktiviert und den Fahrer durch eine entsprechende Fahrfreigabe im Display angezeigt.
  • Rekuperation beim Bremsen und Beschleunigen.

    Das Wort „Rekuperation“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „wiedergewinnen“. Im Fahrzeugbau bezeichnet der Begriff das technische Verfahren zur Energierückgewinnung.

    Auch der BMW C evolution ist mit dieser innovativen Technologie ausgestattet. Beim Bremsen und im Schubbetrieb wird der Elektromotor automatisch zum Generator und speist elektrische Energie in die Batterie zurück. Das Ergebnis ist eine gesteigerte Energieeffizienz und damit eine größere Reichweite.

    Bei der Rekuperation im Schubbetrieb wird ein künstliches Motorschleppmoment erzeugt, dessen Stärke vom Grad der Rekuperation abhängt. Dieses Schleppmoment entspricht im Fahrgefühl der von Verbrennungsmotoren gewohnten „Motorbremse“ beim Gaswegnehmen.
  • Vier Fahrmodi für Fahrspaß und Effizienz.
    Der BMW C evolution verfügt über vier Fahrmodi, die auch während der Fahrt durch die Wahltaste am rechten Lenker gewechselt werden können:

    ROAD:
    Mittlere Schlepprekuperation, volle Beschleunigung. Standard-Modus.

    ECO PRO:
    Maximale Schlepprekuperation, eingeschränkte Beschleunigung. Reichweitenoptimierung um +10-20%.

    DYNAMIC:
    Maximale Schlepprekuperation, volle Beschleunigung. Ermöglicht „Fahren ohne Bremse“ / „One-Pedal-Gefühl“.

    SAIL:
    Keine Schlepprekuperation, volle Beschleunigung, momentenfreies Fahren. Ein gleichmäßiges, verzögerungsfreies Dahingleiten.
  • Multifunktionales TFT-Farbdisplay.

    Statt analoger Rundinstrumente setzt der BMW C evolution auf eine zentrale digitale Anzeige. Das große, gut ablesbare TFT-Farbdisplay stellt alle gewohnten Anzeigen und Bordcomputerfunktionen dar, wie zum Beispiel Geschwindigkeit, Temperatur, Laufleistung usw. Darüber hinaus gibt es eine Batterieladeanzeige sowie die beiden Balkenanzeigen für Energieverbrauch (ePOWER) und Rekuperation (CHARGE).

    Bei den Warnleuchten finden sich neben den bekannten Statusanzeigen ebenfalls neue, vom Gesetzgeber für Elektrofahrzeuge vorgeschriebene Symbole. So zum Beispiel die Warnleuchten zur Anzeige eines eventuellen Isolationsfehlers oder der Begrenzung der Leistung im Überlastfall.
  • Hybrid-Fahrwerk mit tiefem Schwerpunkt.

    Ziel der Fahrwerksentwicklung beim BMW C evolution war es, das Beste aus zwei Welten zu vereinen: Bestmöglicher Geradeauslauf bei hohen Geschwindigkeiten und optimales Handling im dichten Verkehr der Großstadt. Der durch die Batterie besonders tiefe Fahrzeugschwerpunkt erleichtert das Handling und sorgt für exzellente Fahreigenschaften auch bei langsamem Fahren.

    Die Integration des Elektro-Antriebs erforderte ein Umdenken bei der gesamten Fahrwerkskonzeption. Das Batteriegehäuse ersetzt den gewohnten Hauptrahmen und darin integriert ist die Lagerung für die einarmige Triebsatzschwinge.

    Fast schon konventionell wirkt dagegen die Vorder- und Hinterradaufhängung: Vorne arbeitet eine Upside-down-Gabel mit 120 mm Federweg. Das Hinterrad wird von der Einarm-Triebsatzschwinge mit 115 mm Federweg geführt.

    Die Räder und Bremsen stammen vom C 650 Sport bzw. C 650 GT. Auch das serienmäßige BMW Motorrad ABS basiert auf dem aus den beiden Maxi-Scootern bekannten 2-Kanal-ABS von Bosch. Zur Steuerung der Energierückgewinnung wurden jedoch zwei zusätzliche Sensoren integriert und die ABS-Software angepasst.
  • Bewährte Ergonomie und Karosserie.

    Vorbild für die Ergonomie und Karosserie des BMW C evolution ist sein benzingetriebener Bruder: der C 650 Sport. Das sportliche Windschild bietet ausreichenden Windschutz im städtischen Umfeld und sorgt gleichzeitig für eine gute Übersicht für den Fahrer. Mehr Komfort und besseren Windschutz bietet das hohe Windschild, das als optionales Sonderzubehör erhältlich ist.

    Das Fahrzeuggewicht liegt mit 275 kg leicht über dem Niveau der BMW Maxi-Scooter mit Verbrennungsmotor. Erreicht wird dieses relativ geringe Mehrgewicht durch den Einsatz moderner Material-Verbundkonstruktionen.
  • Praktische Stauraum-Lösungen.
    Unter dem großzügig dimensionierten Sozius-Sitz befindet sich ein Stauraum für einen Integralhelm und weitere kleine Gegenstände. Alternativ lässt sich hier der tägliche Einkauf oder eine Tasche bequem unterbringen. Das abschließbare rechte Staufach im Fußraum bietet Platz für das Ladekabel oder kleinere Gegenstände und enthält einen 12-V-Anschluss. Noch mehr Stauraum bietet das großvolumige Topcase, welches als optionales Zubehör erhältlich ist.

    Wie der Fahrer, so der Sitz. Neben der Serien-Sitzbank mit einer Sitzhöhe von 765 mm ist darüber hinaus auch eine 785 mm Komfortsitzbank mit geringerer Sitzbankneigung erhältlich – für ein Plus ein Komfort.

Mehr Individualität

Sonderausstattung und Zubehör.

Das umfangreiche Sonderausstattungs- und Original BMW Motorrad Zubehörprogramm rundet das Bild dieses überlegenen Elektro-Maxi-Scooters ab.

Mehr erfahren

Entdecke die Welt der E-Mobilität

Der Social Testride.

Alle Highlights erleben.

Zubehör für den C evolution

Maxi-Scooter-Feeling zum Anziehen

Bekleidung von BMW Motorrad.

Die perfekt zum Maxi-Scooter passende Bekleidung und Ausrüstung – damit Du funktional wie modisch auf der sicheren Seite bist.

Zum Händler

Weitere Urban Mobility Modelle