Chasing the impossible.

HP4 RACE

Für viele sind Grenzen das Ende. Für einige erst der Anfang. Mit der HP4 RACE zeigen wir die Leidenschaft derer, die über Grenzen hinausgehen. Was auch immer sich dahinter verbirgt – es ist etwas, das vorher nicht denkbar war.

WAHNSINN IST ZU THEORETISCH

Als Motorradfahrer suchst du immer nach dem ultimativen Geschwindigkeitskick. Ich glaube, man hat es von Geburt an – oder man hat es nicht.

Peter Hickman

Peter Hickman

Peter Hickman

Bei 300 km/h ist man im Tunnel. Peter Hickman ist derjenige, der ohne Taschenlampe vorneweg geht.

Man muss schon ein bisschen wahnsinnig sein, sich mit 300 km/h durch verwinkelte Roadracingstrecken zu bewegen. Peter Hickman sagt, entweder man hat es von Geburt an – oder man hat es nicht. Also ist es eben kein Wahnsinn. Denn das wäre schon wieder zu weit gedacht. Und mit denken kommt man nicht weiter. Fühlen, das kommt dem schon näher. Welches Feeling auf der HP4 RACE mitschwingt erzählt er hier.    


+ Weiterlesen

IDEEN SIND DIE ZÜNDFUNKEN. LEIDENSCHAFT DER MOTOR.

Wenn die Zeit endlich wird und Ergebnisse kommen müssen, geht das nur mit Leidenschaft.

Chris Gonschor

Chris Gonschor

Chris Gonschor

Die Entwicklung eines Vollcarbon-Rahmens ist tatsächlich keine leichte Sache. Wie man das ganze dann noch in Serie macht, weiß Chris Gonschor.

Klar kommt man an seine Grenzen und manchmal stehen einem die Schweißperlen auf der Stirn. Der Trick ist, darüber hinweg zu kommen. Und da spielt Leidenschaft eine große Rolle. Ohne Leidenschaft für die Sache, für ein Racebike, das es so noch nicht gegeben hat, kommt man nicht darüber hinaus. Echter Sport – auch auf Entwicklungsebene. Was Chris Gonschor sonst noch bewegt, ist hier zu lesen.   

+ Weiterlesen

WENN MAN ES DENKEN KANN, KANN MAN ES BAUEN.

Eigentlich müsste ich jetzt überholen. Aber es ist keine Lücke da - ich probiere es trotzdem.

Sepp Mächler

Sepp Mächler

Sepp Mächler

Die Leidenschaft für den Rennsport brachte ihn zunächst auf die Rennstrecke und dann, naja, wieder auf die Rennstrecke.

Rau wie der Asphalt, auf dem er sich zu Hause fühlt. So könnte man Sepp Mächler beschreiben. Stimmt auch. Aber raue Oberflächen bieten mehr Grip und Feedback. Das weiß wohl jeder Rennsportler. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass der Produktmanager am liebsten auf der Rennstrecke ist. Denn dafür ist die HP4 RACE entwickelt worden. Nicht für die Straße, nicht für die Garage, sondern für die Kurven aller Rennstrecken dieser Welt. Wie er die ersten Probefahrten mit der HP4 RACE gemacht hat, steht hier.

+ Weiterlesen

Von Enthusiasten - für Enthusiasten

Grenzen überschreitet man nur mit Leidenschaft. Und noch besser mit Menschen, die diese Leidenschaft teilen. Ein Team von Enthusiasten arbeitet täglich daran, weiter zu kommen. Und das geht nicht nur sehr gut, das fährt. Schnell.
+ Weiterlesen

In the Spotlight

Alles über die HP4 RACE erfahren

Zum Video
Weitere Storys, die Dich interessieren könnten.
Passende Motorräder.