Vier Visionen. Vier Vision Vehicles.

Im Jubiläumsjahr schaut die BMW Group nach vorn: Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?

Vier Vision Vehicles machen im Laufe des Jahres Lust auf das, was kommt. Die Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad zeichnen ein visionäres Bild der zukünftigen Mobilitätswelt. Den glanzvollen Abschluss macht BMW Motorrad mit der Präsentation eines Visionsmotorrads im Oktober in Santa Monica.

Eine inspirative Vorschau auf die futuristischen Entwürfe gab es bei der feierlichen Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr in der Olympiahalle München. Bei der großen Geburstagsfeier wurde das erste der insgesamt vier Vision Vehicles enthüllt. Die Marke BMW machte den Anfang und zeigte mit der Weltpremiere des Zukunftsautos BMW VISION NEXT 100, wie sich Mobilität in den nächsten Jahrzehnten anfühlt. Der Vorhang für alle weiteren Vision Vehicles öffnet sich in den kommenden Monaten.

BMW Vision Next 100.

„Wenn du es dir vorstellen kannst, ist die Chance groß, es auch zu realisieren", sagt Adrian van Hooydonk, Senior Vice President BMW Group Design. Seine Gestalter haben mit dem BMW VISION NEXT 100 ein Auto geschaffen, das zwei Fahrmodi vereint: das autonome Fahren, bei dem der Fahrer sich zurücklehnen oder anderen Tätigkeiten nachgehen kann; und das typische BMW Fahrerlebnis, das in einer zunehmend digitalen Welt dennoch nicht zu kurz kommen soll.
+ Weiterlesen

Vorfreude auf das Visionsmotorrad.

BMW Motorrad verkörpert die Freude am Fahren auf zwei Rädern. Ein Blick in die Zukunft sagt: Motorradfahren wird ungeahnte Freiheiten ermöglichen. Intelligente Technologien lassen den Fahrer den Moment voll auskosten – in der perfekten Balance von mitreißendem Fahrerlebnis und maximaler Sicherheit.
Eine smarte Ausstattung erweitert die Fähigkeiten des Fahrers und lädt ihn ein, aufregende neue Wege zu gehen. Das BMW Motorrad Visionsfahrzeug wird im Rahmen der BMW Group World Tour am 11. Oktober in Los Angeles enthüllt.
+ Weiterlesen
Weitere Storys, die Dich interessieren könnten.
Passende Motorräder.