Motorradfahren verändert Deine Sicht.

Fhatuwanis Perspektiven.

Fhatuwani wird er von seiner Mutter genannt. Die Straße nennt ihn Steaz. Er ist Fotograf, Filmemacher und Art Director. Geboren in Soweto, ist er mit seinem Zwillingsbruder Rendani Mukheli aufgewachsen. In seinem Projekt „I See A Different You“ will er seine Sicht auf Afrika durch Design, Kunst und Fotografie positiv verändern. Mit seinem Motorrad fährt er auf Streifzüge – immer auf der Suche nach dem richtigen Motiv. Im Interview verrät er, was er mit Motorradfahren verbindet und was für ihn Abenteuer bedeutet.

Es ist wichtig für mich, neue Erlebnisse zu sammeln. Denn die machen aus mir das, was ich bin.

Fhatuwani Mukheli

Interview

Find your wilderness

Stelle Dir vor Du kommst morgens nach Deiner Jogging-Runde durch den Park wieder, findest die G 310 GS mit Deinem Namen vor der Tür und der Aufgabe „Find your wilderness“. Genau das ist Fhatuwani passiert. Überrascht aber spontan nimmt er die Aufgabe an und wird Teil des Everyday Adventure Projekts. Mit seinem Bruder und einem Freund startet er in sein ganz persönliches Everyday Adventure. Zusammen fahren sie auf ihren Motorrädern an den Strand und haben eine gute Zeit zusammen. Weiter geht die Fahrt zu einem abgelegenen und von der Wildnis geformten Pool – perfekt mit den Bikes zu erreichen. Nach ein paar Sprüngen in das kühle Nass fahren die drei weiter auf der Suche nach einem unentdeckten Platz zum Zelten. Über den Dächern und unter dem Sternenhimmel von Südafrika werden sie fündig. Das Everyday Adventure ist geschafft und Fhatuwani um eine neue Geschichte und Perspektiven reicher.

+ Weiterlesen
Zum Everyday Adventure Projekt

Von 9 bis 17 Uhr

Fhatuwani ist Art Director, zumindest steht das von 9 bis 17 Uhr auf seiner Visitenkarte. Danach begibt er sich in seinen eigenen kreativen Raum, um neue Projekte zu erschaffen. Er hat es sich selbst zur Aufgabe gemacht, Kunst mehr Relevanz zu geben. Er entwirft Illustrationen, die Perspektive und Wahrnehmung von Dingen verändert. Er zeichnet Bilder, die Leinwänden Leben einhauchen, und malt Kunstwerke, die einer leeren Seele Farbe geben.

+ Weiterlesen

I See A Different You

Das ist sein Projekt, um die Sicht auf Afrika durch Design und Kunst positiv zu verändern.

Begonnen hat alles mit vier Kreativen, die in Soweto geboren sind und die endlich zeigen wollten, wie ihre Heimat wirklich ist, und nicht wie es von Fremden dargestellt wird. In einem Fotografie-Blog stellen sie ihre Sichtweise dar.

Diese Bewegung verbreitete sich von Südafrika über ganz Afrika aus. Denn als das Kollektiv anfing zu reisen, stellten sie fest, dass Vorurteile und Missverständnisse überall im Land und in der Welt existieren.  

Ihre Kreativität und Vorstellungskraft, sowie ihre Erfahrungen im Umgang mit Medien machen sich die Vier zunutze um ein neues, ein kreativeres und ein positiveres Afrika zu zeigen – ihr Afrika: I See A Different You.

+ Weiterlesen
Auf meinem Motorrad nehme ich die Welt grenzenlos wahr und fühle mich unmittelbar im Abenteuer.

Fhatuwani Mukheli

Raus aus der Box und rauf auf’s Bike

Motorrad fahren war für Fhatuwani lange Zeit gar nicht relevant, bis er von einem Freund überredet wurde, es einfach mal auszuprobieren. Schon bei der ersten Fahrt stand für ihn fest: „Ich brauche ein Motorrad!“ Denn die Möglichkeit überall hinzukommen, einfach loszufahren und spontan anzuhalten eröffnet dem Fotografen neue Motive. Er kann nicht nur schneller reagieren, sondern erhält neue Perspektiven und eine andere Sichtweise auf die Dinge – eben nicht eingesperrt wie in einem Auto. Für Fhatuwani bedeutet Motorrad fahren Freiheit mit vielen Facetten und das Gefühl von Abenteuer, sobald der Motor läuft.

+ Weiterlesen
Weitere Storys, die Dich interessieren könnten.
Passende Motorräder.