Alles auf Sport.

Faszination High Performance.

Höher, schneller, weiter. Sport ist bekanntlich ein Tummelplatz der Superlative. Da nimmt sich auch HP nicht aus. Aber wenn es um High Performance geht, ist höher, schneller, weiter nicht genug. Schließlich ist man auf der Jagd nach dem Unmöglichen. Und die Ziellinie ist erst der Anfang.

Wenn von HP die Rede ist, dreht sich alles um Sportlichkeit, um Performance, um edle Materialien und Innovationen. Darum, neue Maßstäbe zu setzen und Grenzen zu verschieben. Diese Philosophie verkörperte bereits das erste BMW Motorrad, die R 32, lange bevor die Marke HP entstand. Die Maschine aus dem Jahr 1923 hatte schnell den Ruf der Sportskanone weg, stellte doch Ernst Henne einen Weltrekord nach dem anderen mit ihr auf. 1939 war es dann Schorsch Meier, der mit seinem legendären Senior-TT-Sieg auf der BMW Kompressor RS 500 TYP 255 Geschichte schrieb.

In den Siebzigern sorgten Steve McLaughlin, Reg Pridmore und Helmut Dähne in Daytona beim Superbikerennen mit dem Sieg der R 90 S für Furore. Danach führte die Erfolgsspur von Hubert Auriol und Gaston Rahier mit der R 80 G/S quer durch die Wüste führte, durch das unwegsame Terrain der Rallye Paris-Dakar. Als es ruhig wurde um den BMW Motorrad Motorsport, trieben die Mitarbeiter die Dinge selbst an, aus Leidenschaft fürs Motorradfahren und für den Motorsport. Es ist die Geburtsstunde von HP.

+ Weiterlesen

Das Wesentliche

HP steht für Dynamik. Aber auch für Innovationen und neue Technologien. Für edle Detaillösungen, Sicherheitsfeatures, Gewichtsersparnis und Leistungssteigerung. Gleichzeitig ist High Performance eine Reduktion auf das Wesentliche, die der sportliche Anspruch fordert. Kein Gramm zu viel. Kein PS zu wenig. HP impliziert unkonventionelle Wege. Das Ziel ist klar, egal wie man dort hinkommt.

Das ist von Anfang an so. „Der Projektleiter des ersten HP-Modells, Markus Theobald, ist in seiner Freizeit zum Testen auf der Panzerwiese des Militärgeländes ausgerückt, hat in unzähligen Stunden getestet und verbessert – mit allem, was dazugehört“, erzählt Sepp Mächler, der seit 2007 Produktmanager der HP-Reihe ist. „Motorsport erfordert immer, dass man Trampelpfade verlässt. Genau das hat das Projektteam schon damals gemacht, und heute ist es nicht anders.“ 

+ Weiterlesen
Wir sind keine Technokraten. Bei HP zeigt sich die pure Leidenschaft motorradverrückter Macher.

Sepp Mächler

Produktmanager HP4 RACE

Die Zielgerade als Warm-up

Als HP 2005 eingeführt wird, geistert in den Köpfen des damaligen Teams schon das Bild vom Supersportler, für den HP die Basis schaffen soll. Noch vor der Markteinführung der S 1000 RR im Jahr 2009, entwickelten die Ingenieure in HP-Projekten unter anderem den HP-Schaltassistenten, das Sport-ABS und Schmiederäder in Serie. Und auch nach dem Launch des Supersportlers prägt BMW Motorrad mit Innovationen wie dem ersten serienmäßigen elektronischen Fahrwerk den Straßenrennsport. Mit der HP4 RACE setzt BMW Motorrad erneut ein Ausrufezeichen: Zum ersten Mal produziert ein Hersteller Vollcarbonrahmen und Carbonfelgen in Serie. Es geht immer noch dynamischer und noch edler. Das ist die Philosophie, die hinter HP steht: bewusst Grenzen auszureizen – oder dort überhaupt erst anzusetzen. Die Zielgerade quasi als Warm-up. 

+ Weiterlesen

DIE HP MODELLE

Staub aufwirbeln: die HP2 Enduro.

Staub aufwirbeln: die HP2 Enduro.

Erzbergrodeo, Baja California, GCC – das erste Modell in der HP-Reihe schickt BMW Motorrad direkt dorthin, wo viel Staub aufgewirbelt wird. Es ist eine Besinnung auf die Wurzeln. Und gleichzeitig der Startschuss für etwas völlig Neues.    

+ Weiterlesen

HP für die Straße: die HP2 Megamoto.

HP für die Straße: die HP2 Megamoto.

Die HP2 Megamoto bringt Dynamik auf die Straße – nicht zuletzt wegen der ab Werk verbauten Carbonteile. High Performance für jeden Tag. 

+ Weiterlesen

Der Rennboxer: die HP2 Sport.

Der Rennboxer: die HP2 Sport.

Wie dynamisch kann BMW Motorrad? Mit der HP2 Sport inhaliert die Marke Rennluft und befindet sich auf dem Weg zum ersten Vierzylinder-Supersportler aus Bayern.

+ Weiterlesen

Das Superbike: die HP4.

Das Superbike: die HP4.

Ganz die Vorgängerin – nur noch schneller, innovativer, exklusiver. Mit dieser Vision entsteht auf Basis der S 1000 RR das erste Vierzylinder-HP-Modell und das erste Serienmotorrad der Welt mit elektronischem Fahrwerk: die HP4. 

+ Weiterlesen

Ein Leuchtturm aus Carbon: die HP4 RACE.

Ein Leuchtturm aus Carbon: die HP4 RACE.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Zwar verblüfft die HP4 RACE mit serienmäßigem Rahmen und Felgen aus Vollcarbon. Doch der eigentliche Coup zeigt sich auf der Rennstrecke. 

+ Weiterlesen

High Performance für Dein Bike

HP Parts.

Das Maximum an Performance für Deine Maschine.

Jetzt entdecken
Weitere Storys, die Dich interessieren könnten.
Passende Motorräder.